Direkt zum Inhalt
News

Hochmoderner Kunststoffrecycler wird verkauft

Nach der Insolvenz Ende 2023 steht jetzt mit HC Plastics eines der modernsten Kunststoffrecyclingwerke in Deutschland zum Verkauf.

Mit HC-Plastics steht einer der modernsten Kunststoffrecycler Deutschlands zum Verkauf.

Die vor rund einem Jahr in Betrieb genommene und funktionierende Anlage der insolventen HC Plastics zählt zu den modernsten Kunststoffrecyclingwerken Deutschlands und kann rund 15.000 t Kunststoffabfälle pro Jahr verarbeiten. Neuwertige Maschinenkomponenten erzeugen dabei aus Kunststofffolien in einem innovativen Recyclingverfahren ein Polypropylen-Regranulat. Aus diesem Sekundärrohstoff können dann neue Produkte produziert werden.

Mit der Technologie von HC-Plastics können auch PP-Folien im Recyclingkreislauf gehalten werden.

Ende 2022 wurde das neue Kunststoffrecyclingwerk eröffnet und die modernen Maschinen waren auf dem Weg zu voller Leistung. Obwohl immer mehr Kunststoffabfälle sortenrein zur Verfügung stehen, aus denen sich PP/PE-Rezyklate herstellen lassen, musste HC-Plastics aufgrund interner Unstimmigkeiten Ende 2023 Insolvenz anmelden.

Kunststoffrecycler kann auch PP-Folien aufbereiten

Bis dahin hatte die Classen Gruppe von rezyklierten Sekundärrohstoffen profitiert und daraus robuste, PVC-freie Wand- und Bodenbelege gefertigt. Verpackungsabfall, wie Yoghurt-Becher, Gummibärchenverpackungen etc. aus PP-Folien waren zuvor aufgrund der weichen und lockeren Materialbeschaffenheit für das Recycling ungeeignet. Daher wurden die Folien in der Regel verbrannt – mit den negativen Folgen für die Umwelt. Mit der Technologie von HC-Plastics können diese Produkte jedoch für den Recyclingkreislauf zur Verfügung gestellt werden.

Ad

Fortschrittliche Anlage sucht neuen Eigentümer

Für die fortschrittliche Anlage von HC-Plastics, die als zukunftsweisendes Konzept in Betrieb genommen wurde, sucht jetzt die Industriewert GmbH, Sachverständige und Versteigerer für die Industrie, einen neuen Eigentümer, damit auch in Zukunft aus vermeintlich wertlosem Kunststoffabfall wieder langlebige, robuste und umweltfreundliche Produkte entstehen, die selbst wiederrum zu 100 % recyclingfähig sind. gk

Passend zu diesem Artikel