Bereits zum fünften Mal werden mit dem Pack The Future Award innovative und nachhaltige Verpackungslösungen aus Kunststoff ausgezeichnet.
Foto: IK
Bereits zum fünften Mal werden mit dem Pack The Future Award innovative und nachhaltige Verpackungslösungen aus Kunststoff ausgezeichnet.

Unternehmen

Wettbewerb für nachhaltige Verpackungsinnovationen

Der Pack The Future Award als Wettbewerb für nachhaltige Verpackungsinnovationen aus Kunststoff geht in die nächste Runde.

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und ihr französischer Partner Elipso rufen ihre Mitglieder zur Teilnahme am 5. Pack The Future Award auf. Der Preis zeichnet innovative und nachhaltige Verpackungslösungen aus Kunststoff aus und hat sich zum Ziel gesetzt, den Beitrag von Kunststoffverpackungen zum Klimaschutz, zur Circular Economy und zum verantwortungsvollen Konsum zu fördern und bekannt zu machen.

Kunststoffverpackungen schützen nachhaltig

„Kunststoffverpackungen sind Hightech-Produkte und verdienen Wertschätzung für ihren vielfältigen Beitrag zum Produkt- und Klimaschutz“, erläutert IK-Geschäftsführerin Mara Hancker die Ziele des Awards. „Mit dem Pack The Future Award setzen wir ein Spotlight auf Verpackungsinnovationen, die herausragende Botschafter unserer Industrie sind: Kunststoffverpackungen schützen nachhaltig.“

Vision einer neuen Kreislaufwirtschaft

Gael Bouquet, Generalsekretär von Elipso, ergänzt: „Mit dem Pack The Future Award schaffen wir in Europa Aufmerksamkeit in der Industrie aber auch der breiten Öffentlichkeit für innovative und nachhaltige Kunststoffverpackungslösungen. Wir setzen uns mit Nachdruck für die Vision einer neuen Kreislaufwirtschaft für die europäische Kunststoffverpackungsindustrie ein."

Award 2023 mit geschärftem Profil

Die beiden Verbände haben die pandemiebedingte Auszeit genutzt, das Profil des Awards zu schärfen und die Kategorien zur Einreichung an den Eckpunkten des Eco Designs neu auszurichten. Als Sponsor unterstützt Interseroh+, Teil der Interzero Gruppe, den Pack The Future Award. „Der „Pack The Future Award“ bietet eine exzellente Plattform, unser Engagement für nachhaltige und recyclingfähige Kunststoffverpackungen noch weiter auszubauen“, so Markus Müller-Drexel, CEO der Interseroh+ und Mitglied der Grand Jury.

Preise in fünf Kategorien

Bis zum 28. Februar können die Mitglieder der beiden Verbände ihre Innovationen in folgenden Kategorien einreichen:

  • Design für Wiederverwendung
  • Design für Recycling
  • Design für umweltverträgliche Nutzung und Entsorgung
  • Design für Produktschutz
  • Design für Verbrauchernutzen / Convenience

Zur Einreichung steht eine neue Website mit einer einfachen Online-Bewerbung zur Verfügung.

Preisverleihung auf der Interpack 2023

Nach der zuletzt Corona-konform online durchgeführten Preisverleihung für den Pack The Future Award 2020 freuen sich die Veranstalter gemeinsam mit der Messe Düsseldorf nun wieder auf eine aufmerksamkeitsstarke Auszeichnung am 9. Mai 2023 auf der Interpack. Sämtliche Einreichungen werden wie gewohnt im Innovation Book gewürdigt.

Welche innovativen Verpackungslösungen mit dem 4. Pack The Future Award ausgezeichnet wurden, erfahren Sie in diesem Beitrag der K-ZEITUNG. gk