Zum Inhalt springen

PC/ABS-Blend: Farben ohne Störgeräusche

Ein neues PC/ABS-Blend reduziert Störgeräusche bei vielen Bauteilen im Fahrzeuginnenraum. Es lässt sich zudem individuell einfärben. Foto: Sabic

Sabic stellt ein PTFE-freies PC/ABS-Blend vor, das Störgeräusche reduziert. Es enthält keine Silikone oder Graphit und lässt sich daher auch in individuellen Farben gut einfärben.

LNP Lubriloy N2000 heißt das neue PC/ABS-Blend von Sabic, welches dank einer Innenschmierung Störgeräusche unterdrückt und sich in individuellen Farben sehr gut einfärben lässt.

Reduzierung von Störgeräuschen

Lubriloy-Compounds reduzieren die Reibungs- und Verschleißraten von Kunststoffteilen, die sich über andere Oberflächen bewegen, unabhängig davon, ob es sich um einen Kunststoff-auf-Metall- oder einen Kunststoff-auf-Kunststoff-Kontakt handelt. Sie verlängern auch die Produktlebensdauer und reduzieren oder eliminieren BSR-Störgeräusche von beweglichen Teilen. Unter BSR-Störgeräuschen (Buzz, Squeak, Rattle) fallen nervige Geräusche wie Brummen, Quietschen und Klappern, die insbesondere in einem fahrenden Auto störend wirken.

Das neue Blend LNP Lubriloy N2000 Compound basiert auf ungefülltem Polycarbonat/Acrylnitril-Butadien-Styrol (PC/ABS). Eine Innenschmierung unterdrückt typische BSR-Geräusche. Die selbstschmierenden Eigenschaften werden ohne Hinzugabe von PTFE, Silikonen, Graphit oder Molybdän erzielt.

PC/ABS-Blend mit reduzierter Reibung

Die firmeneigene Schmiertechnik von Sabic basiert auf einer vollständig kompatiblen olefinischen Legierung. Sie ermöglicht es dem neue PC/ABS-Blend, einen niedrigen Reibungskoeffizienten (COF) und ein hervorragendes Verschleißverhalten bei Kunststoffteilen zu erzielen.

Bei der Bewertung nach dem BSR-Test VDA 230-206 wies das Lubriloy N2000-Blend eine Risikoprioritätszahl (RPZ) von weniger als 3 im Vergleich zu nicht modifizierten PC/ABS-Blends auf, die in der Regel Werte von mehr als 5 aufweisen. Neben Teilen für den Automobilinnenraum – wie Spiegelgehäuse und -verkleidungen, Getränkehalter, Tastenführungen und Rahmen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen – kann das neue Material auch in Anwendungen der Unterhaltungselektronik eingesetzt werden.

„Eine ruhige, reibungslose Fahrt ist ein Markenzeichen für Automobilqualität und Luxus, aber Kabinengeräusche können in Elektro- und Hybridfahrzeugen aufgrund fehlender Geräuschquellen von ihren Antriebssträngen stärker wahrnehmbar sein“, sagte Ed Williams, Senior Product Manager, LNP Compounds. Sabic. „Unser neues LNP Lubriloy N2000 ist hochwirksam bei der Reduzierung von BSR-Geräuschen. Es hilft unseren Kunden, den Verbrauchern ein angenehmeres Fahrerlebnis zu bieten.“

Vorschriften beim Einsatz von PTFE

Als Schmiermittel wird häufig PFTE verwendet. Im Juli 2020 hat die Europäische Kommission Beschränkungen für die Menge an Perfluoroctansäure (PFOA), ihren Salzen und PFOA-verwandten Stoffen festgelegt, die in einem Material enthalten sein dürfen. Dieses industrielle Tensid wurde üblicherweise bei der Herstellung von PTFE verwendet. PTFE-haltige Materialien müssen einen PFOA-Grenzwert von unter 25 ppb einhalten.

Mit dem PC/ABS-Blend LNP Lubriloy N2000 erhalten Hersteller nun die tribologische Leistung herkömmlich geschmierter Werkstoffe und vermeiden gleichzeitig die Verwendung von PTFE und somit jegliche PFOA-Verunreinigungen.

Verzicht auf Festschmierstoffe ermöglicht individuelle Farben

Um die Designer bei der Gestaltung stilvoller Fahrzeuginnenräume zu unterstützen, lässt sich das neue PC/ABS-Blend problemlos in kundenspezifischen Farben einfärben. Viele Compounds, die BSR-Störgeräusche reduzieren, enthalten Festschmierstoffe wie Graphit oder Molybdän, die eine kundenspezifische Einfärbung erschweren.

Die gute Lackierbarkeit ist ein weiteres Merkmal des LNP Lubriloy N2000-Blends. Das Lackieren stellt bei herkömmlichen silikonbasierten Werkstoffen eine Herausforderung dar, da austretendes Silikonöl Oberflächenfehler verursachen kann. Zur weiteren Unterstützung von Automobildesignern entwickelt Sabic außerdem geschmierte LNP-Werkstoffe der nächsten Generation in eleganten tiefschwarzen Farben.

mg