Übernahme: Ascend will Esseti Plast und Poliblend kaufen

Back to Beiträge

Der PA66-Hersteller Ascend plant die Übernahme des Masterbatch-Geschäfts von Esseti Plast und der Compounds von Poliblend. Beide Unternehmen gehören der italienischen D'Ottavio-Gruppe.

Die Übernahme umfasst das gesamte Masterbatch-Portfolio von Esseti Plast und das gesamte Portfolio an technischen Kunststoffen von Poliblend, das Compounds auf Basisi von PA66, PA6, PBT und POM in neuen und recycelten Qualitäten beinhaltet. Ascend erwirbt in diesem Zusammenhang auch eine Produktionsanlage von Poliblend in Mozzate, Italien.

Übernahme soll Position in Europa stärken

„Diese strategische Übernahme stellt eine wichtige Veränderung für unser Unternehmen dar, da wir unsere europäische Produktions- und Vertriebsbasis erweitern. Noch wichtiger ist, dass sie uns dabei hilft, unseren Kunden ein breiteres Portfolio an leistungsstarken Produkten anzubieten“, sagte Phil McDivitt, Präsident und CEO des texanischen PA66-Erzeugers Ascend.

Giancarlo D'Ottavio, Präsident von Poliblend, wird weiterhin die Geschäfte von Poliblend leiten und sich dem europäischen Managementteam von Ascend anschließen. Dieses Team wird geleitet von John Saunders, Vizepräsident Europa bei Ascend Performance Materials.

Poliblend wurde 1999 in Italien gegründet und bietet Dienstleistungen für Compounds und Masterbatches an, darunter Farb- und Additivkonzentrate. Das Unternehmen ist unter anderem nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO TS 16949 zertifiziert. „Dies ist ein aufregendes Kapitel für Poliblend. Die Kombination des gemeinsamen Know-hows beider Unternehmen schafft Möglichkeiten, unsere Reichweite zu vergrößern“, sagte D'Ottavio.

mg

Share this post

Back to Beiträge