Neuer Termin für die Chinaplas 2020

Back to Beiträge

Die Chinaplas 2020 in Shanghai, dessen ursprünglicher Termin im April aufgrund des Coronavirus vertagt wurde, findet jetzt vom 3. bis 6. August 2020 statt.

Die 34. Chinaplas, eine internationale Messe der Kunststoff- und Gummiindustrie, sollte ursprünglich vom 21. bis 24. April 2020 im National Exhibition and Convention Center (NECC) in Shanghai ihre Pforten öfffnen. Aufgrund der Anfang des Jahres in China ausgebrochenen Coronavirus-Epidemie und um die Gesundheit und Sicherheit aller Messeteilnehmer zu schützen, wurde die seitens des Veranstalters Adsale auf zunächst unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt gibt Adsale als neuen Termin den 3.-6. August 2020 an, der Veranstaltungsort im NECC, Shanghai bleibt unverändert.

Verlauf der Coronavirus-Epidemie vor der Chinaplas

In der kommenden Zeit vor der Eröffnung der Chinaplas 2020 wird Adsale die Entwicklung der Epidemie weiterhin genau beobachten, in engem Kontakt mit der lokalen Regierung und den Behörden bleiben und die nachfolgenden Messevorbereitungen verantwortungsvoll durchführen. „Mit unserer über die Jahre gesammelten Erfahrung sind wir voller Zuversicht“, im kommenden August eine erfolgreiche Chinaplas präsentieren zu könne“, so ein Sprecher des Veranstalters.

Unverändert bleiben laut Adsale die Anzahl der Aussteller und der zu erwartenden Besucher. So bestätigt der Veranstalter für die kommende Messe im August die Teilnahme von über 3.800 Ausstellern, und erwartet trotz der Terminverschiebung 180.000 Besucher.

mg

Share this post

Back to Beiträge