Kaltkanallösung von Ewikon für die LSR-Verarbeitung

Back to Beiträge

Auf der K 2019 präsentiert Ewikon das Coolshot Kaltkanalsystem, das die zuverlässige und prozesssichere Verarbeitung unterschiedlicher LSR-Typen ermöglicht.

Für die zuverlässige und prozesssichere Verarbeitung unterschiedlichster LSR-Typen hat Ewikon sein Coolshot Kaltkanalsystem entwickelt. Eine Schlüsseltechnologie bildet dabei die Elektro-Nadelverschlusstechnik, die das Unternehmen als Pionier und Technologieführer bereits seit Jahren erfolgreich in der Heißkanaltechnik einsetzt.

Perfekte Feinbalancierung im LSR-Werkzeug

In LSR-Werkzeugen erlauben die verwendeten Linear-Schrittmotoren durch hochpräzise Positionierung der Verschlussnadeln in 0,01-mm-Schritten eine perfekte Feinbalancierung der Formfüllung.

Da eine Längenabstimmung der Nadel jederzeit ohne Zyklusunterbrechung über die Steuereinheit vorgenommen werden kann und nicht manuell am Werkzeug erfolgen muss, wird der Zeitaufwand für die Einrichtung des Systems sowie für Nachjustagearbeiten im laufenden Produktionsprozess erheblich reduziert.

Kaltkanallösung mit Touchscreen-Bedienung

Die leistungsfähige Steuertechnik verfügt über eine komfortable Touchscreen-Bedienung. Mittels Tablet (iOS, Android, Windows) und VNC-Viewer ist auch der Zugriff per Remote-Control möglich. Je nach verwendetem LSR-Typ sind die wassergekühlten Kaltkanaldüsen mit verschiedenen Spitzenvarianten erhältlich. Damit wird eine auf den Prozess abgestimmte thermische Trennung erreicht, die es ermöglicht, auch bei kälteren Formtemperaturen schnelle Zykluszeiten zu realisieren.

sl

Share this post

Back to Beiträge