Neue Spritzgießmaschine am SKZ

Back to Beiträge

Das SKZ in Würzburg hat von Sumitomo (SHI) Demag eine neue Spritzgießmaschine für seine praktischen Lehrveranstaltungen erhalten.

Es handelt sich um eine vollelektrische Spritzgießmaschine Intelect2 50/370-65 mit 500 kN Schließkraft.

Rund 1000 Teilnehmer pro Jahr werden in unterschiedlichen Kursen aus dem modular aufgebauten Bildungsangebot der SKZ-Akademie mit dieser neuen Maschine arbeiten. Dazu gehören Kurse wie beispielsweise „Geprüfter Einrichter - Fachrichtung Spritzgießen“, „Geprüfter Werkzeugkonstrukteur“ oder auch die Industriemeisterausbildung Kunststoff & Kautschuk.

„Wir freuen uns riesig über die neue vollelektrische Maschine, die neben der aktuellen Maschinensteuerung NC5 Plus den Geräuschpegel durch die leisen Elektroantriebe während des Unterrichts erheblich senken wird“, sagt Bernhard Hennrich, Leiter des Bereichs Bildung Spritzgießen & Additive Fertigung am SKZ.

Erst im vergangenen Jahr durfte sich das SKZ über eine neue Maschine von Krauss Maffei freuen. Neben den sechs Maschinen im Bereich der Forschung und Entwicklung sind somit auch die drei Spritzgießtechniken im Bereich Bildung mit insgesamt fünf Maschinen auf dem neuesten Stand der Technik.

sk

Share this post

Back to Beiträge