Zum Inhalt springen

Geprüfter Einrichter – Spritzgießen

Die Qualität von Produkten hängt letztlich auch entscheidend von den Mitarbeitern ab, die diese produzieren. Gleichzeitig steigt durch den Fachkräftemangel die Anzahl an Quereinsteigern, vor allem in der Industrie an. Foto: Röchling

Die Qualifikation zum Geprüften Einrichter befähigt einen, Spritzgießwerkzeuge systematisch zu rüsten und anzufahren.

Hierzu lernen Sie am SKZ alle arbeitssicherheitsrelevanten Kriterien für Werkzeuge und Maschine, den Spritzgießprozess und den Werkstoff Kunststoff in der Praxis kennen. Die Qualität von Produkten hängt letztlich auch entscheidend von den Mitarbeitern ab, die diese produzieren. Gleichzeitig steigt durch den Fachkräftemangel die Anzahl an Quereinsteigern, vor allem in der Industrie an. Schulungen und Lehrgänge am SKZ garantieren eine praxisnahe Qualifikation, um auch künftig die Produktqualität zu sichern.

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Qualifikation zum Geprüften Einrichter befähigt Sie, Spritzgießwerkzeuge systematisch zu rüsten und anzufahren. Hierzu lernen Sie alle arbeitssicherheitsrelevanten Kriterien für Werkzeuge und Maschine, den Spritzgießprozess und den Werkstoff Kunststoff in der Praxis kennen.

Hinweise

Die Teilnehmer können für die Praxis Problemteile aus der eigenen Fertigung zur Diskussion mitbringen. Der Kurs ist auch für Auszubildende zur Prüfungsvorbereitung geeignet.

Inhalt

  • Kunststoffkunde
  • Herstellung, Aufbau und Struktur der Standardkunststoffe sowie gängiger Biokunststoffe
  • Trocknung, Aufbereitung, Füllstoffe
  • Grundlagen der Spritzgießtechnologie
  • Maschine, Verfahren, Sonderverfahren, Arbeitssicherheit

Praxis

  • Parameter ermitteln an verschiedenen Maschinen mit unterschiedlichen Werkzeugen
  • Einrichten der Spritzeinheit
  • Anfahren eines Spritzgießwerkzeuges

Rabatt-Code

Hier gelangen Sie zu detaillierten Informationen und zur Anmeldung. Geben Sie im Anmeldeformular unter „Bemerkungen“ den Code „K-ZEITUNG 2022“ mit an und sichern Sie sich damit 100 EUR Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

sl