Zum Inhalt springen

Brandschaden behoben: AF-Color produziert wieder

Werk der AF-Color in Niederzissen: Nach Sanierung der Brandschäden produziert der Masterbatchhersteller wieder in vollem Umfang seine Farb- und Additiv-Masterbatches. Foto: AF-Color

Die Sanierung der Schäden nach einem Brand bei AF-Color ist abgeschlossen. AF-Color produziert Masterbatches jetzt sogar mit erhöhter Kapazität.

Die Sanierung der vom Brand betroffenen Bereiche zur Produktion von AF-Color (Farbmasterbatches) und AF-Complex (Additivmasterbatches) ist abgeschlossen. Alle Extrusionslinien können wieder vollumfänglich genutzt werden.

Darüber hinaus stehen der AF-Color zusätzlich zwei weitere Extrusionslinien für Produktion von die Farb- und Additiv-Masterbatches zur Verfügung. Damit hat sich die Gesamtkapazität für das Masterbatch-Geschäft sogar noch erhöht.

Brand legte Produktion bei AF-Color teilweise still

Ende November 2021 legte ein Brand Werk Niederrissen des Masterbatchherstellers die Produktion teilweise still. Betroffen von dem Feuer war ein dreiteiliger Hallenkomplex. Ausgebrochen war der Brand im hinteren Teil des Komplexes, in der sich die Produktion befindet. Dort kam es dem Unternehmen zufolge zu großen Schäden.

Die Produktion der Produktreihe AF-Carbon (Rußmasterbatches) konnte bereits wenige Tage nach dem Brandereignis wieder aufgenommen werden. Jetzt laufen auf die Linien für AF-Color und AF-Complex wieder in vollem Umfang.

mg