Direkt zum Inhalt
News

Dr. Hans Bohnen wird neuer CEO von Röhm

Dr. Hans Bohnen übernimmt die Position des Röhm-CEO von Dr. Michael Pack, der nach 34 erfolgreichen Jahren in der Chemiebranche in den Ruhestand geht.

Mit Wirkung zum 1. Februar 2024 wurde Dr. Hans Bohnen zum neuen Geschäftsführer/CEO der Röhm GmbH bestellt.
Mit Wirkung zum 1. Februar 2024 wurde Dr. Hans Bohnen zum neuen Geschäftsführer/CEO der Röhm GmbH bestellt.

Der Aufsichtsrat der Röhm GmbH hat mit Wirkung zum 1. Februar 2024 Dr. Hans Bohnen zum Geschäftsführer der Röhm GmbH bestellt. Dr. Hans Bohnen übernimmt damit die CEO-Funktion von Dr. Michael Pack, der nach fast zehn Jahren an der Spitze des MMA/PMMA Geschäfts entschieden hatte, sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen und per 1. März 2024 in den Ruhestand zu gehen.

Ronald Ayles, Managing Partner bei Advent International, sagt: „Wir sind Michael Pack zu großem Dank verpflichtet. Er hat als CEO den Aufbau und die Weiterentwicklung des Unternehmens Röhm entscheidend geprägt und die Wachstumsstrategie zielstrebig und teamorientiert umgesetzt.“

Dr. Michael Pack hat sich nach fast zehn Jahren an der Spitze des MMA/PMMA Geschäfts entschieden, sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen und per 1. März 2024 in den Ruhestand zu gehen.
Dr. Michael Pack hat sich nach fast zehn Jahren an der Spitze des MMA/PMMA Geschäfts entschieden, sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen und per 1. März 2024 in den Ruhestand zu gehen.

Dr. Dahai Yu, Vorsitzender des Röhm Aufsichtsrats, betont: „Michael Pack führte das Unternehmen erfolgreich durch die Pandemie und trieb gleichzeitig zentrale Schlüsselprojekte wie zum Beispiel den Bau der neuen Anlage „Lima“ sowie die Akquisition des Functional Forms-Geschäfts von Sabic voran. Wir bedauern seine Entscheidung in den Ruhestand zu gehen und wünschen ihm weiterhin alles Gute.“

Führungswechsel von Röhm langfristig geplant

Ad

Wie Röhm betont, war der Führungswechsel langfristig geplant und wird Anfang des Jahres mit einer gemeinsamen Übergabezeit der Führungsspitzen nahtlos erfolgen.„Röhm hat das Ziel, der weltweit führende Methacrylat-Verbund zu werden und die Technologieführerschaft des Unternehmens weiter auszubauen. Dabei werde ich aktiv mitgestalten“, unterstreicht Hans Bohnen seine Motivation für die neue Aufgabe. Ronald Ayles erläutert: „Mit Dr. Hans Bohnen gewinnen wir einen ausgewiesenen Branchen- Experten, der über internationale Erfahrung aus verschiedenen Chemieunternehmen verfügt und umfassendes Know-how über Markt, Technologie und Strategie mitbringt.“

Dr. Hans Bohnen bereits viele Jahre in Führungspositionen tätig

Dr. Hans Bohnen war in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich in internationalen Führungspositionen in verschiedenen Chemieunternehmen tätig. Seine Karriere begann Hans Bohnen bei der Hoechst AG und übernahm dann verschiedene Leitungsfunktionen bei Celanese, SGL Carbon und der Strategieberatung Booz Allen Hamilton.

2018 wurde Hans Bohnen in die Geschäftsführung der Clariant AG berufen und übernahm dort die Verantwortung für die Geschäftsbereiche Care Chemicals, Catalysis und Renewables. Darüber hinaus war Hans Bohnen für den Einkauf und die Technologie sowie die Regionen Nord- und Südamerika verantwortlich. Seit Mitte 2023 ist Hans Bohnen als Group CEO der HyCC tätig.

„Wir freuen uns, dass wir Dr. Hans Bohnen für die Rolle als CEO für Röhm gewinnen konnten und sind überzeugt, dass er gemeinsam mit seinen beiden Kollegen Dr. Hans-Peter Hauck und Martin Krämer die eingeschlagene strategische Richtung weiterentwickeln und das Unternehmen Röhm erfolgreich in die Zukunft führen wird“, fasst Dr. Dahai Yu zusammen. gk

Passend zu diesem Artikel