Direkt zum Inhalt
News

Henning Stieglitz wird 49. „Kunststoffritter“ des VDI

Dr. Henning Stieglitz, CTO der BC Extrusion Holding, wurde als 49. „Kunststoffritter“ in den VDI Strategiekreis Kunststofftechnik berufen.

Dr. Henning Stieglitz , CTO von Battenfeld-Cincinnati, ist neues Mitglied im VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik.
Dr. Henning Stieglitz , CTO von Battenfeld-Cincinnati, ist neues Mitglied im VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik.

Der VDI Verein Deutscher Ingenieure hat Dr. Henning Stieglitz, Managing Director / CTO der BC Extrusion Holding GmbH, Bad Oeynhausen, in den Strategiekreis Kunststofftechnik berufen. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Herbstsymposiums des Strategiekreises in Dresden.

Dr. Henning Stieglitz ist damit der 49. „Kunststoff-Ritter“ des VDI-Strategiekreises Kunststofftechnik. In seiner Laudatio würdigte Torsten Ratzmann die Verdienste des ausgewiesenen Extrusionsspezialisten. Seine berufliche Laufbahn in der Industrie begann er im Jahr 2000 bei Krauss Maffei in München im Bereich Extrusion. In den Jahren 2004 bis 2008 war Stieglitz dort als Leiter Technik Extrusion tätig.

Dr. Henning Stieglitz seit 2015 CTO von Battenfeld-Cincinnati

Ende 2008 wechselte er zur Battenfeld Extrusionstechnik in Bad Oeynhausen. Hier war er zunächst verantwortlich für die Bereiche Konstruktion und Entwicklung sowie für eine der drei Produktgruppen. In den folgenden Jahren bekleidete er unterschiedliche Funktionen im neu formierten Battenfeld-Cincinnati Unternehmensverbund. Seit Mitte 2015 ist er Chief Technical Officer der Gruppe und einer der beiden Geschäftsführer der Battenfeld-Cincinnati Holding. 

Aufnahme in den VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik

Ad

Die Berufung von Dr. Henning Stieglitz in den VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik wurde am 22. September 2023 in Dresden mit dem symbolischen „Ritterschlag“ besiegelt. Vorgenommen wurde die Ehrung durch den Vorstand des VDI-Strategiekreises Kunststofftechnik. Ihm gehören neben Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann, Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen, als Vorstandsvorsitzender Kurt Gebert, Allod Werkstoff GmbH & Co. KG, Torsten Ratzmann, Egeplast International GmbH, und Dr. Stephanie Waschbüsch, Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V., WDK, an.

Analyse relevanter Trends in der Kunststofftechnik als Ziel

Der VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik ist ein Fachausschuss des Fachbereichs Kunststofftechnik der VDI-Gesellschaft Materials Engineering. Ziel des Strategiekreises sind die Analyse und Entwicklung relevanter Trends in Gesellschaft, Wirtschaft, Forschung und Lehre sowie die Netzwerkbildung im Bereich der Kunststofftechnik. Seine Mitglieder, die „Ritter der Kunststofftechnik“, sind führende Persönlichkeiten aus der Kunststoffindustrie und den Wissenschaften. Der VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik wurde 1972 in Bamberg ins Leben gerufen. gk

Passend zu diesem Artikel