Zugelassen für Reinräume der Klasse 7

Back to Beiträge

Bei Fanuc hat auf der K 2019 eine spezielle Roboshot-Spritzgießmaschine für die Medizin- und Pharmabranche Premiere.

Die Roboshot α-S150iA Medical Package erfüllt die hohen Anforderungen der Anwender hinsichtlich geringen Energieverbrauchs und einwandfreier Spritzgießqualität in Verbindung mit Stabilität, Wiederholgenauigkeit und Prozesssicherheit. Die Maschine weist zudem die Zulassung für Reinräume der Klasse 7 auf. Dies wurde durch Merkmale wie Holme ohne Lagerbuchsen, Chrom-beschichtete Linearführungen, Nickel-beschichtete Platten, speziell zugelassene Schmierstoffe und eine unlackierte, gebürstete Edelstahlabdeckung erreicht.

In einem 32-fach-Werkzeug werden darauf auf der Messe in Düsseldorf Kappen aus Polypropylen für Injektionsnadeln hergestellt.

Wie alle Fanuc-Spritzgießmaschinen ist auch die Roboshot α-S150iA Medical Package für eine hohe Performance und Produktqualität mit folgenden Verarbeitungsmerkmalen ausgestattet: effiziente Energierückgewinnungsfunktion, zuverlässige drehmomentabhängige Dosierregelung ­ – Precise Metering Control (PMC) 2&3 – sowie Rückfluss-Monitor und hocheffizienter AI-Werkzeug-/Auswerferschutz.

sk

Share this post

Back to Beiträge