Ziernähte vorm Hinterschäumen abdichten

Alexander Rekelkamm, Geschäftsleiter Vertreib bei Frimo, zeigt auf eine echte Ziernaht, die vor den Hinterschäumen mittels PUR-Sprühverfahren abgedichtet wurde. Foto: K-ZEITUNG/Heinold

Automatisiert Sprühen statt händisch Abkleben: Frimo entwickelt effizientes Verfahren zum Abdichten von hinterschäumten Ziernähten im Automobilbau.

Echte Ziernähte im Interieur von Automobilen können mit einem automatisierten Verfahren von Frimo vor den Hinterschäumen wirkungsvoll abgedichtet werden. Hintergrund: In hochwertigen Fahrzeugen muss der Innenraum optisch und haptisch überzeugen. Auf der meist genarbten Dekorhaut vermitteln echte Ziernähte eine besondere Qualität. Bei immer mehr Fahrzeugen werden dekorative Oberflächen daher mit echten Ziernähten versehen. Für das haptische Wohlfühlambiente wird die Dekorhaut mit einer Schicht schubweichem Schaum aus Polyurethan (PUR) hinterschäumt.

Löcher von Ziernähten abdichten

Doch beim Hinterschäumen kann die Schaummasse an einzelnen Stellen durch die Löcher der Ziernähte auf die Gutseite der Bauteiloberfläche durchdringen. Dies gilt es zu verhindern. Ein häufiges Verfahren ist das Abkleben der Nähte mit Klebebändern vor den Hinterschäumprozess. Die ist eine aufwändige Handarbeit, auch reicht diese Maßnahme manchmal nicht aus, ein gewisser Ausschuss ist das Resultat.

Frimo hat zu diesem vergleichsweise aufwändigen Prozess eine automatisierte Alternative entwickelt: Echte Ziernähte an dekorativen Oberflächen im Interieur von Automobilen können nun mit einem automatisierten Verfahren wirkungsvoll abgedichtet werden. Das Durchdringen von Schaum auf die sichtbare Oberfläche des Bauteils wird so effektiv vermieden.

Hinterschäumen ohne Durschäumen auf die Gutseite

Alexander Rekelkamm, Geschäftsleiter Vertreib bei Frimo, erläutert auf der Fakuma den effizienten Prozess: „Mit einer robotergeführten Sprühlanze wird die Ziernaht auf der Innenseite der Dekorhaut mit einem speziellen PUR-System als Dichtmaterial eingesprüht. Das PUR-System ist niedrigviskos eingestellt, damit es in die Ziernaht eindringen kann. Zudem ist es schnell reagierend – was die Prozesszeit kurz hält.“ Rekelkamm versichert, dass der entstehende dichtende PUR-Film die Ziernaht wirkungsvoll abdichtet. „Ein Durchschäumen durch die Nähte nach außen wird mit diesem speziellen PUR-Sprühverfahren sicher verhindert.“

Für das Abkleben der Nähte mit Klebebändern als händisches n Verfahren gibt es jetzt also eine automatisierte Alternative, die echte Ziernähte auf hinterschäumten Oberflächen auch für größere Serien in der Mittelklasse ermöglicht.

mg

Schlagwörter: