Personalien 05.09.2017 0 Bewertung(en) Rating

Wechsel im Vorstand der RKW-Gruppe

Der Aufsichtsrat der RKW-Gruppe hat Reinhold Franke zum 1. September 2017 in den RKW-Vorstand berufen. Er übernimmt die Aufgaben des am 31. August 2017 aus dem Unternehmen ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Matthias Kaufmann.

 - Reinhold Franke wurde zum 1. September in den Vorstand der RKW-Gruppe berufen und übernimmt die Leitung der Division Packaging und einiger Zentralbereiche.
Reinhold Franke wurde zum 1. September in den Vorstand der RKW-Gruppe berufen und übernimmt die Leitung der Division Packaging und einiger Zentralbereiche.
RKW

Reinhold Franke leitet in Zukunft die Division Packaging der RKW-Gruppe, die an fünf Standorten in Europa und Asien Folienlösungen für Konsum- und Industrieverpackungen entwickelt und pro­duziert. Damit verantwortet Franke – ebenso wie seine beiden Vorstandskollegen, CEO Harald Biederbick und Dr. Manfred Bracher – eine der drei Divisionen der RKW-Gruppe.

Zu Frankes Verantwortungsbereichen gehören des Weiteren Marketing und Kommunikation der Gruppe sowie Forschung und Entwicklung, Nachhaltigkeit und New Business Development. Für seine neuen Aufgaben kann Franke auf umfangreiche Erfahrung zurückgreifen. Seit Beginn sei­ner Karriere im Jahr 1985 war er durchgängig im Bereich Vertrieb und Marketing von Kunststoff­folien und flexiblen Verpackungen tätig.

Seine Karriere begann Franke bei der Unternehmung Haendler & Natermann. Viele Jahre agierte er international für Nordenia als Vertriebsleiter in den Niederlanden und den USA. 2012 über­nahm er als President und COO die Gesamtverantwortung für Nordenia USA Jackson. Nach der Übernahme von Nordenia durch die Mondi Gruppe wechselte Franke zur Verpa Gruppe und war dort für den Aufbau des US-Geschäfts zuständig.

"Wir freuen uns, mit Reinhold Franke einen erfahrenen Manager gefunden zu haben, der über weitreichende internationale Erfahrung in der Kunststoffindustrie verfügt. Seine Führungsstärke gepaart mit Begeisterung und Hingabe für seine Aufgaben wird die RKW-Gruppe bereichern", sagte Dr. Rudolf Wehrli, Vorsitzender des Aufsichtsrates der RKW-Gruppe.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.