Technologie 05.09.2017 0 Bewertung(en) Rating

Vielseitige IR-Heizsysteme von Krelus

Mit seinen aktuellen Infrarot-Heizsystemen präsentiert Krelus auf der diesjährigen Composite Europe Lösungen für das Erwärmen von Composite-Halbzeugen. Die IR-Strahler müssen weder gekühlt oder gereinigt werden und benötigen keinerlei Reflektoren.

 - Beim Krelus-IR-System sind die Heizwiderstände als gewellte Flachfolien auf einem hochisolierenden Träger festgemacht. So entsteht eine große Abstrahlfläche für die IR-Energie zum Produkt mit geringem Wärmeverlust zur Strahlerrückseite.
Beim Krelus-IR-System sind die Heizwiderstände als gewellte Flachfolien auf einem hochisolierenden Träger festgemacht. So entsteht eine große Abstrahlfläche für die IR-Energie zum Produkt mit geringem Wärmeverlust zur Strahlerrückseite.
Fraunhofer IPT

Das Unternehmen Krelus ist seit über 40 Jahren auf die Herstellung von Infrarotstrahlern spezialisiert. IR-Strahler heizen das thermoplastische Composite-Halbzeug kontaktlos auf, um es für den Umformprozess weich zu machen. Die Technologie der Krelus Infrarotstrahler ermöglicht Standard- und Sonderlösungen mit höchster Energieeffizienz. Dank langjähriger Erfahrung entwickelt das Krelus-Team gemeinsam mit seinen Kunden die bestmöglichen Lösungen zum Erwärmen diverser Composite-Halbzeuge wie zum Beispiel den verschiedenen Verbundwerkstoffen aus Carbon-, Glas- oder Naturfasern mit einer thermoplastischen Kunststoffmatrix, etwa Polypropylen, Polyamid oder auch PEEK.

Doch die Infrarotstrahler werden noch für eine Vielzahl anderer Anwendungen eingesetzt, etwa das Prägen von PVC und Polyamid, das Thermoformen, das Beschichten von Papier, Folien, Metallen und Textilien sowie das Laminieren einer Vielzahl von Materialien.

Das Besondere an der Krelus IR-Technologie: Die Strahlungswärme wird direkt von der Quelle auf das Produkt gebracht. Wärmedämmstoffe verhindern die Verluststrahlung zur Rückseite. Deshalb benötigen diese IR-Strahler keine Reflektoren, keine Kühlung und auch keine Reinigung. Die schnelle Reaktionszeit der mittelwelligen IR-Strahler ermöglicht eine präzise Temperaturregelung an der Produktoberfläche. Auch bei kurzen Produktionsunterbrechungen können die Strahler ausgeschaltet werden. All dies führt zu einer besonders hohen Effizienz im Bereich von IR-Strahlern.

db / mg

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.