Verpackungen im Kreuzfeuer – was nun?

Back to Beiträge

Ausgabe 5/2019 – Verpackung: Kunststoffverpackungen stehen in der Kritik. Zahlreiche Organisationen darunter das DVI und Kunststoffland NRW widmen sich dem Thema.

Der Branchentag von Kunststoffland NRW fragte in diesem Jahr: "Kunststoff - Innovationstreiber oder Umweltsünder?" Der Werkstoff und die gesamte Branche sind in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Welche Möglichkeiten haben die Erzeuger von Werkstoffen, die Hersteller von Maschinen und die Gestalter von Verpackungen, diesen Herausforderungen gerecht zu werden? Zum einen sind technische Lösungen gefragt, die etwa das Recycling erleichtern oder den Materialeinsatz reduzieren. Außerdem gilt es, das angekratzte Image von Verpackungen aus Kunststoff wieder aufzupolieren. Das erfordert ein Zusammenspiel von Medien, Politik und Unternehmen. Der Branchentag in Leverkusen gab einen ersten Eindruck, wie das gelingen kann.

Zuständig für den Bereich Kunststoffverpackungen ist Philipp Lubos.

Share this post

Back to Beiträge