Übernahme: Lasotech ist nun Teil von OTC Daihen

Die Daihen Unternehmensgruppe übernimmt Lasotech (v.l): Norihito Takahashi, Geschäftsführer OTC Daihen Europe, Peter Beike, Geschäftsführer Lasotech, sowie Kentaro Kaneko, Senior Vice President and Executive General Manager der Daihen Corporation und Norbert Kleinendonk, Geschäftsführer OTC Daihen Europe. Foto: OTC Daihen Europe

Die Daihen Unternehmensgruppe hat den deutschen Spezialisten für Roboter-Systemintegration, die Lasotech Systems GmbH, übernommen.

Übernahme perfekt: Bereits seit Jahren ist das Thüringer Unternehmen Lasotech Systemhauspartner von OTC Daihen Europe. Nun ist man Teil der Daihen Unternehmensgruppe. Vor dem Hintergrund zahlreicher Automatisierungsprojekte in den Bereichen Schweißen, Handhabung, Versiegelung und Laserbearbeitung ist Lasotech nicht nur in der europäischen Automobilindustrie, sondern auch in weiteren systemrelevanten Branchen erfolgreich vertreten.

Mit der Übernahme will man in Europa weiter Fuß fassen

OTC Daihen Europe ist eine Tochter der japanischen Daihen Corporation. Fortan will man die gebündelte Kompetenz aus Lichtbogenschweißtechnologie und Systemintegration nutzen, um das Automatisierungspotenzial im Europageschäft weiter auszuschöpfen.

Bereits 2014 erwarb die Daihen Corporation den slowenischen Schweißanlagen-Ausrüster Varstroj. Zwei Jahre später richtete OTC Daihen Europe ein technisches Zentrum in Mainhardt bei Stuttgart ein. Die Nähe zu angrenzenden mitteleuropäischen Regionen und der Automobilindustrie war hier entscheidend.

db

Schlagwörter: