Übernahme: Aus der BF Maschinen GmbH wird Polymerge

Back to Beiträge

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung hat die Polymerge GmbH den Anbieter von Maschinen zum Kunststoffschweißen, die BF Maschinen GmbH, übernommen.

Umfeld des Kunststoffschweißens soll nach Übernahme weiter forciert werden

Die Polymerge GmbH führt die Geschäfte am bisherigen Standort der ehemaligen BF Maschinen GmbH weiter. Sämtliche Mitarbeiter am Standort wurden übernommen. Das Unternehmen aus dem oberbayerischen Geretsried bietet auch das bisherige Produkt- und Leistungsportfolio der BF Maschinen GmbH in unveränderter Art und Weise an. Für die Zukunft planen die Geretsrieder ihre Tätigkeiten im Umfeld des Kunststoffschweißens weiter auszubauen.

Nach der Übernahme gemeinsam zum Erfolg (v.l): Manuel Sieben, Geschäftsführer der Polymerge GmbH und Thomas Breuer, Geschäftsführer der BF Maschinen GmbH. Foto: Polymerge GmbH

Von der Planung bis zum fertigen Bauteil

Unter dem Motto „Simply Welding“ tritt das Unternehmen als technologieunabhängiger Anbieter für Maschinen zum Kunststoffschweißen auf. Neben bewährter Anlagentechnik und der Beratung zur Wahl des passenden Schweißverfahrens bietet Polymerge auch Unterstützung bei der schweißgerechten Gestaltung von Bauteilen. Durch neue Partnerschaften möchte Polymerge auch in Zukunft seine Vertriebsaktivitäten und das Serviceangebot weiter ausbauen und internationalisieren.

Manuel Sieben, Geschäftsführer der Polymerge GmbH, hat ein Ingenieurstudium absolviert und ist bereits seit vielen Jahren in dieser Branche tätig. Thomas Breuer, Geschäftsführer der BF Maschinen GmbH, wird den Übergang begleiten und darüber hinaus auch für Rückfragen zur Verfügung stehen.

db

Share this post

Back to Beiträge