Trexel: Kaufmann wird Leiter Geschäftsentwicklung

Roger Kaufmann ist neuer Director of Business Development bei Trexel Europa. Foto: Trexel

Veränderungen im Trexel-Management: Roger Kaufmann wird Director of Business Development; VP International Relations Hartmut Traut geht in den Ruhestand.

Kaufmann, der neue Director of Business Development in Europa, ist Trexel auf Teilzeitbasis beigetreten. Zusätzlich wird er weiterhin als CEO von GK Concept, Ingenieurbüro und Werkzeugbauer aus Dresden, tätig sein.

Ziel ist Ausbau des Europa-Geschäfts

In seiner neuen Rolle als Director of Business Development wird er mit Trexels europäischen sowie globalen Vertriebskräften zusammenarbeiten, um neue Kunden und Anwendungen für die beiden Spritzgieß-Schaumtechnologien Mucell und Tecocell zu identifizieren. Spritzgießmaschinenbauer wie Engel und Yizumi haben die Mucell-Technologie von Trexel adaptiert.

Kaufmann auch Geschäftsführer von 2Limit

Dr. Hartmut Traut, bislang Business Director für Europa, geht in den Ruhestand. Foto: Trexel

GK Concept und Trexel blicken auf eine lange Zusammenarbeit zurück, die in der Gründung des Joint Ventures 2Limit mündete. 2Limit mit Sitz in Dresden fokussiert sich auf die Simulation und die Konstruktion von geschäumten Teilen und den entsprechenden Werkzeugen. „Wir betrachten Roger Kaufmann schon seit vielen Jahren als Mitglied unseres Teams. Die Ernennung zum Director of Business Development formalisiert dies und wir freuen uns darauf, dass er uns dabei hilft, neue Möglichkeiten zur Erweiterung unserer Technologie zu schaffen“, sagt Brian Bechard, CEO von Trexel.
 
Traut geht in den Ruhestand, nachdem er Trexel 19 Jahre lang als Business Director für Europa gedient hat und in den letzten Jahren zum Vice President International Relations aufgestiegen ist.  In Anerkennung seiner langjährigen Tätigkeit und seiner wichtigen Rolle bei der Unternehmensentwicklung hat Trexel ihm Hartmut den Ehrentitel „Vice President Emeritus" verliehen. 

sk