Galactic Cobalt heißt eine der sechs trendigen Farbwelten, die Rowa schon jetzt als Farbmasterbatches anbietet. Auf der K-Messe stellt Rowa alle Trendfarben für 2023/2024 vor.
Foto: Rowa Group
Galactic Cobalt heißt eine der sechs trendigen Farbwelten, die Rowa schon jetzt als Farbmasterbatches anbietet. Auf der K-Messe stellt Rowa alle Trendfarben für 2023/2024 vor.

K 2022

Trendfarben der Zukunft

Rowa Masterbatch hat die Farbtrends der Zukunft als Masterbatch im Messegepäck

Am Puls der farblichen Zeit zu sein und schnell die passenden Farbmasterbatches im Sortiment zu haben, ist das Selbstverständnis von Rowa Masterbatch. Die aktuellen Trendfarben, wie die jährlich vom Pantone Color Institute auserkorene Farbe des Jahres, hat das Unternehmen, das auf die Einfärbung von Kunststoffen aller Art fokussiert ist, stets ad hoc im Programm.

Aber auch künftige Farbtrends geht das Team von Rowa Masterbatch vorausschauend und proaktiv an. So präsenteren die Pinneberger auf der K-Messe schon jetzt die Trendfarben 2023/2024 und können diese auch liefern.

Trendfarben mit Effektpigmenten interpretiert

In Kooperation mit dem Pigmenthersteller Kuncai hat der Masterbatchhersteller die zukünftigen Trendfarbtöne von Farbtrendanalysten, wie die Color Marketing Group und WGSN, mit Effektpigmenten interpretiert – das Ergebnis sind sechs Farben, in verschiedenen Variationen herausgearbeitet. Dafür werden die Grundfarben von Rowa Masterbatch mit hochwertigen Effektpigmenten modifiziert. Die Pigmente sorgen für einen Farbflop, eine Intensivierung des Trendfarbtons oder ein auffälliges Glitzern. Die resultierenden Farbwelten sind nicht zuletzt auch Stimmungswelten, in denen sich die Verbraucher in den kommenden Jahren wiederfinden werden.

Sechs neue Farbwelten der Zukunft

Die Farbe Astro Dust ist ein fesselndes, mitteltoniges Rot, dessen mineralischer Ton an Bilder von der Marslandschaft und die Weiten des Universums denken lässt. Gerade im Bereich der Kosmetik wird Astro Dust sicherlich eine tragende Rolle spielen. Die verwendeten Effektpigmente sind ein ausdrucksstarkes, lebendiges Rot, bei dem das Funkeln, die Farbintensität und die Teilchengröße so optimiert wurden, dass die Pigmente für eine breite Palette von Anwendungen geeignet sind. Ein zweites Effektpigment offeriert ein metallisches Rot mit einem luxuriösen Schimmer, der die Wirkung von leuchtenden Rottönen intensiviert.

Auch die zweite Farbe lässt weit blicken: Galactic Cobalt ist ein intensiver, sehr dynamischer und vom Weltraumzeitalter inspirierter Farbton, der in den nächsten Jahren in diversen Produktbereichen zu finden sein wird. Als Effektpigmente wird eine Gruppe von Blautönen genutzt, die von tiefen, fast violetten Schattierungen bis hin zu hellstem Aquablau eine Vielzahl von Stimmungen bietet – von leuchtend dramatisch bis beruhigend.

Der Farbton der Ruhe und Ausgeglichenheit, mit dem sich Verbraucher eine stressfreie Umgebung schaffen können, hört auf den Namen Sage Leaf und ist am besten als beruhigendes Grün zu beschreiben. Rowa Masterbatch arbeitet hier mit interferenzgrünen Perlglanzpigmenten, was einen blühenden, natürlichen Farbton generiert. Bei einer weiteren Variante haben die Coloristen ein Multicolor-Effektpigment verwendet. Dadurch entsteht ein harmonischer Rot/Grün-Farbverlauf.

Hinter der knappen Bezeichnung E.V. verbirgt sich ein leuchtendes, neonartiges Blau mit einem Hauch von natürlichem Grün, das die Themen Umwelt, saubere Energien und Nachhaltigkeit in sich trägt – eine Farbe, die im Bereich Elektromobilität ganz bestimmt auf Begeisterung stoßen wird. Der exotische, türkisblaue Farbeindruck entsteht durch die Verwendung von blauen und grünen Effektpigmenten.

Miranda Alegre heißt aus dem Spanischen übersetzt „freudiger Blick“: Das cremig, sanfte Orange bildet eine perfekte Balance aus Gelb und Rot, es sprüht geradezu vor Licht und Energie – dieser Ausdruck von Lebensfreude wird sicherlich ganz bewusst Einzug in die Farbwelt vieler Haushalte erhalten. Mit sanft gelben Perlglanzpigmenten wird der Farbe Wärme verliehen, mit einem zweiten Effektpigment entsteht ein Bronzeton, der mit einem tiefen, metallischen Schimmer begeistert.

Ob Kosmetik-, Mode- oder Automobilbranche – ohne Schwarz geht es nicht: Ein universelles, sattes Schwarz, das keineswegs negativ oder traurig, sondern vielmehr aufregend, mutig und ausdrucksstark wirkt, ist die ermittelte Trendfarbe Bohld. Der Einsatz verschiedener silberweißer Effektpigmente schafft eine zusätzliche, funkelnde Dimension. Die Partikelgröße dieser Pigmente garantiert eine hohe optische Wirkung – selbst bei geringer Konzentration – und sorgt für ein beeindruckendes Effekt-Finish à la Sternenhimmel.

Entsprechende Musterplatten dieser sechs Farbtrends für 2023/2024 sind bereits auf der kommenden K-Messe auf dem Messestand der Rowa Group zu sehen. mg