Total testet Einsatz von rezykliertem Polystyrol

Back to Beiträge

Der Petroriese Total hat kürzlich mit Polystyrol (PS) einen Testlauf im industriellen Maßstab durchgeführt bei dem Neuware mit 20 Prozent rezykliertem PS versetzt wurde. Total zufolge sei bei dem Versuch keine Qualitätsverschlechterung des gemischten Materials gegenüber der Neuware feststellbar gewesen.

"Polystyrol ist eines der einfachsten zu recycelnden Polymere", erklärt Jean Viallefont, Vice President der Geschäftseinheit Polymer Europa. "Unser Erfolg macht deutlich, dass Polystyrol aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten kann. Dies ist zweifellos eine innovative Möglichkeit, den zugänglichen Markt für Polystyrol-Recyclat zu vergrößern und ein großes Volumen an Post-Consumer-Abfälle zu konvertieren."

Auf der Grundlage dieser Ergebnisse will man sich bei Total nun intensiv mit dem Management von Stoffströmen befassen. Das nächste Ziel sei nun, ein robustes Verfahren zu entwickeln, um komplexe PS Abfallströme zu verarbeiten, die dann auf den bestehenden Total- Produktionslinien implementiert werden können.

pl

Share this post

Back to Beiträge