Werkstoffe 06.03.2018 0 Bewertung(en) Rating

Thermoplastische Verbundwerkstoffe bei Sabic

Sabic zeigt auf der JEC neue Entwicklungen bei Materialien und Verarbeitungstechnologien, die im Leichtbau bahnbrechend sein sollen.

 - Auf dem Sabic-Stand in Paris wird viel Neues zu sehen sein.
Auf dem Sabic-Stand in Paris wird viel Neues zu sehen sein.
Sabic

An seinem Stand stellt Sabic sein neues Udmax -GPE 45-70 UD-Tape vor, ein glasfaserverstärktes Polyethylen-Verbundmaterial, das sich für Anwendungen in den Bereichen Wasserverteilung, sowie Öl- und Gasindustrie eignet. Darüber hinaus zeigt Sabic eine große Probenrolle aus Udmax GPP 45-70 mit einer Länge von 4.000 Metern, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist. Ebenfalls zu sehen sind Anwendungen aus dem neuen Material, wie eine Spritzwand und ein industrieller Druckbehälter.

"Fortschrittliche thermoplastische Verbundwerkstoffe sind eine aufstrebende Lösung für Anwendungen, die ein geringes Gewicht und eine hohe Festigkeit erfordern, um Nachhaltigkeit, Leistung und Designfreiheit zu optimieren", sagte Gino Francato, globaler Unternehmensführer, Composites, Sabic. "Die weitverbreitete Anwendung von thermoplastischen Verbundwerkstoffen hängt von drei Faktoren ab: neue Materialtechnologien, effiziente Produktionsprozesse in großem Maßstab und eine genaue, wissenschaftliche Vorhersage der Anwendungsleistung. Sabic investiert stark in alle drei Bereiche.

 - Auf der JEC in Paris präsentiert Sabic seine neuen UD Max Tapes, die für zahlreiche Anwendungsbereiche wie den Flugzeugbau erhebliche Erleichterungen bringen sollen.
Auf der JEC in Paris präsentiert Sabic seine neuen UD Max Tapes, die für zahlreiche Anwendungsbereiche wie den Flugzeugbau erhebliche Erleichterungen bringen sollen.
Sabic

Unser wachsendes Portfolio an CFRTC-Angeboten, unsere Partnerschaft mit Airborne und Siemens in Bezug auf eine Großserienproduktion für digitale Verbundwerkstoffe und unsere expandierenden Predictive Engineering-Kapazitäten sind drei hervorragende Beispiele dafür, wie wir dies tun und unser unnachgiebiges Engagement für den Erfolg unserer Kunden unterstreichen. "

Maximale mechanische Leistung

Das neue Udmax GPE 46-70 von Sabic wird zur Verstärkung von Industrierohren, Boilern und Lagertanks verwendet um die Festigkeit signifikant zu erhöhen und gleichzeitig das Gewicht zu reduzieren. "Dieses neue Material ist für den Einsatz in Industrierohren und -gefäßen konzipiert und kann hervorragende mechanische Eigenschaften bieten", sagt Hans Warmerdam, kaufmännischer Leiter von Sabic FRT.

Die Udmax-Tapes von Sabic sind unidirektionale CFRTCs. Sie werden mit einer proprietären Hochdruckfaserimprägnierungstechnologie (HPFIT ) hergestellt, die schnell und präzise die Verteilung und Kombination von Tausenden von Glas- oder Kohlenstofffasern mit einer thermoplastischen Matrix ermöglicht, heißt es vom Hersteller. "Das Ergebnis ist eine harzreiche Oberfläche mit einer hohen Dichte an Endlosfasern, minimalem Porengehalt und weniger gebrochenen Fasern", ergänzt Joris Wismans, Technologiedirektor von Sabic FRT. Udmax -Bänder sind in verschiedenen Schlitzgrößen in Rollen von bis zu 4.000 Laufmetern erhältlich.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.