Teknor Apex ernennt neue Marktingmanagerin

Back to Beiträge

Die Teknor Apex Company hat Elizabeth Ponte zur Senior-Marketingmanagerin für thermoplastische Elastomere (TPE) in Nord-, Mittel- und Südamerika, in Europa, im Nahen Osten und in Afrika ernannt.

Elizabeth Ponte wird für die Integration und Koordination der Marketingaktivitiäten der Sparte Thermoplastische Elastomere in diesen Regionen verantwortlich sein, einschließlich des TPE-Geschäfts der in Deutschland ansässigen Plastic-Technologie-Service (PTS) GmbH, die das Unternehmen in diesem Jahr übernommen hat. Zu den Marken, für die sie zuständig sein wird, zählen Elexar (Compounds für Elektroanwendungen), Medalist (Medizintechnik), Monprene (Verbraucher und Industrie) und Sarlink (Transport).

Integration des PTS-Sortiments

"Elizabeth Ponte hat Disziplinen entwickelt, die die Wirksamkeit unseres TPE-Marketings in Nord-, Mittel- und Südamerika erhöht und den Mehrwert unserer Online-Präsenz für unsere Kunden gesteigert haben", sagte Sachin Sakhalkar, Leiter des Geschäfts für Nord-, Mittel- und Südamerika. "In ihrer neuen Rolle wird sie diese Erfahrungen in unser europäisches Marketingprogramm einbringen und besonderes Augenmerk darauf legen, das umfassende Portfolio an innovativen TPE, die PTS entwickelt hat, in das Sortiment von Teknor Apex aufzunehmen."

Ponte kam 2001 als Verfahrenstechnikerin zu Teknor Apex und hat seitdem eine Reihe von Positionen im Vertrieb und Marketing bekleidet, vorwiegend im TPE-Bereich. Vor ihrer aktuellen Beförderung war sie fünf Jahre lang Marketingmanagerin für TPE in Nord-, Mittel- und Südamerika. Ponte hat einen MBA in Marketing von der University of Rhode Island (URI) und Bachelor-Abschlüsse der URI in chemischer Verfahrenstechnik und Deutsch. Darüber hinaus hat sie an der Technischen Universität Braunschweig studiert. Sie spricht Deutsch, Portugiesisch und Spanisch.

pl

Share this post

Back to Beiträge