Oberflächentechnik

Kunststoffteile veredeln – Varioplast weiß wie

  • Technik

Zur Fakuma präsentiert Varioplast seine Palette an Leistungen, darunter 2K-Spritzguß, Lackieren, PVD-Beschichten, Lasern, Bedrucken, Heißprägen, US-Schweissen, Dichtungsschäumen, Thermoformen. Außerdem werden die Möglichkeiten gezeigt wie durch Kombination der Verfahren Wirtschaftlichkeit und Qualität gesteigert werden können.

Ein Schuss zur hochwertigen Beschichtung

  • Technik

Auf der Fakuma präsentiert die Votteler Lackfabrik Entwicklungen für die hochwertige Beschichtung von Kunststoff-Bauteilen direkt im Reaction Injection Moulding-Prozess. Die Oberflächen lassen sich dabei an individuelle Anforderungen und Wünsche anpassen.

Mit Strahlen Material veredeln

  • Technik

Als deutschlandweiter Marktführer in der Bestrahlungstechnik für die Kunststoffveredelung darf BGS Beta-Gamma-Service auf der diesjährigen Jubiläums-Fakuma nicht fehlen. Das Unternehmen zeigt die Möglichkeiten der Kunststoffveredlung mit Beta- und Gamma-Strahlen.

Laser bringt anspruchsvolle Strukturen ins Werkzeug

  • Technik

Eschmann Textures stellt auf der Fakuma neue Lösungen zum Laserstrukturieren vor, mit denen sich Oberflächendekore mit bisher unerreichter Detailgenauigkeit in Kunststoff-Spritzgusswerkzeuge einbringen lassen.

Neue Kunststoff-Lasermarkiersysteme von Foba

  • Technik

Foba präsentiert auf der diesjährigen Fakuma Markieranwendungen, die auf unterschiedliche Kunststoffe abgestimmt sind. Dabei wird der Hersteller von Laserbeschriftungssystemen über Produktneuheiten wie die M 3000-UV sowie neue Markierlösungen speziell für die Tag-Nacht-Beschriftung informieren.

Mehr als das Auge sieht

Die neue Generation des Webcontrol Surface Systems von Pixargus erkennt Oberflächenfehler auch bei hochkomplizierten Texturen von Folien und technischen Bahnwaren und gewährleistet, dass Verschnitt minimiert und nur fehlerfreies Material verarbeitet wird.

Konturscharf und homogen beschriften

Selbst schlecht markierbare Kunststoffe lassen sich jetzt mit MOPA-Lasern dank ultrakurzer Pulse mit entsprechender Leistungsdichte konturscharf, homogen und optisch hochwertiger beschriften.

Kratzfeste Hightech-Möbelfolie

Die neue Hochglanz-Lack-Acryl-Folie Senosan AM 1800 Top X zeichnet sich durch deutlich verbesserte Oberflächeneigenschaften aus. Die Kratzfestigkeit beziehungsweise Scheuerresistenz liegt deutlich höher als bei herkömmlichen Hochglanzoberflächen. Zudem ist sie gegen aggressive chemische Substanzen beständig und damit labortauglich. Zusätzlich weist die Folie, die nach Abzug der Schutzfolie nicht poliert werden muss, eine erhöhte UV-Beständigkeit auf.

Plasma und Laser gemeinsam auf Hannover Messe

Auf der Hannover Messe 2017 werden sich die Plasma- und Laseroberflächentechnik auf einem neuen Gemeinschaftsstand präsentieren. Eines der Ziele ist es, die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf die Technologien Plasma und Laser und deren Innovationspotenzial zu lenken. Der Stand ist Teil der SurfaceTechnology Area, die in diesem Jahr erstmals als Teil der Industrial Supply gezeigt wird und die das gesamte Spektrum der Oberflächentechnik abbilden soll.