Industrie 4.0

Industrie-4.0-Innovationsoffensive erwartet

Die Wucht, mit der die digitale Transformation die automatisierte Produktion zu überrollen beginnt, wird auf der Automatica 2018, vom 19. bis 22. Juni in München, offenkundig. Begriffe wie Cloud Robotics, Deep Learning und Smart Production sind keine Schlagwörter mehr, sondern mehr und mehr gelebte Realität.

Wittmann 4.0 für den neuen Aton plus H

  • Technik

Nach den Wittmann-Robotern, dem Durchflussregler-, Temperier- und Materialförder-Equipment, unterstützt nun auch der Aton-plus-H-Materialtrockner das Konzept von Wittmann 4.0. Die neue Generation des Segmentrad-Trockners wird auf der diesjährigen Fakuma vorgestellt.

Piovan gewährt einen Blick auf die Industrie 4.0

  • Technik

Mit neuen Geräten und Lösungen zielt Piovan auf die intelligente Fabrik der Zukunft in der Kunststoffverarbeitung ab. Beispiele sind die Temperaturregler Easy Therm mit OPC-UA-Schnittstelle und das Winenergy-System zur Überwachung des Energieverbrauchs.

Wolpert-Gruppe investiert in Industrie 4.0

Unter dem Motto „Zukunft formen 4.0“ soll die Digitalisierung sämtlicher Fertigungs- und Verwaltungsprozesse über alle Firmen und Standorte bei der Wolpert Gruppe hinweg in den nächsten zwei Jahren implementiert werden. Zusammen mit weiteren Großinvestitionen in Maschinen und in ein neues Gebäude verspricht sich der Formenbauer und Automobilzulieferer deutliche Produktivitätssteigerungen.