Strategische Partnerschaft in GUS-Staaten

Back to Beiträge

Biesterfeld Plastics und Dupont intensivieren ihre strategische Partnerschaft in den GUS-Staaten.

Seit dem 1. Dezember 2019 vertreibt Biesterfeld Rus LLC in den GUS-Staaten Russland, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Kasachstan und Usbekistan thermoplastische Kunststoffe von Dupont. Hintergrund ist eine eine erweiterte Distributionsvereinbarung mit Dupont. Die Vereinbarung umfasst die Polyamid-Typen Zytel, Minlon und Bexloy sowie Crastin (PBT), Rynite (PET), Hytrel (Polyester-Elastomer) und Delrin (POM).

Starkes Wachstum in den GUS-Staaten

Martin Rathke, Product Manager Biesterfeld: „Wir erwarten wir in den GUS-Staaten bei Verpackung, Wire & Cable, Öl und Gas sowie Transport ein starkes Wachstum. Foto: Biesterfeld

„In den kommenden Jahren erwarten wir in Russland und den anderen GUS-Staaten insbesondere in der Verpackungs-, Wire & Cable-, Öl- und Gas- sowie Transportindustrie starkes Wachstum“, sagt Martin Rathke, Product Manager, Biesterfeld Plastic.

„Dank der neuen Vereinbarung können wir die Synergien des Kunststoff- und Performance Rubber Portfolios von Biesterfeld und Dupont noch besser nutzen und damit unseren Kunden mehr Service und Nähe anbieten“, ergänzt Svetlana Dikina, Geschäftsführerin, Biesterfeld Rus LLC. „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen.“

„Biesterfeld ist für uns der ideale Partner, um unsere Produkte in den GUS-Staaten noch effektiver zu platzieren“, sagt Csaba Holop, Sales Director EMEA Transportation & Industrial bei Dupont.

mg

Share this post

Back to Beiträge