Unternehmen 10.10.2017 0 Bewertung(en) Rating

Songwon baut TPU-Erzeugung in Südkorea aus

Im Rahmen der globalen Expansionsstrategie will Songwon eine zweite Produktionslinie für TPU im vierten Quartal 2017 in Betrieb nehmen. Das Werk des Unternehmens im südkoreanischen Suwon wird erweitert. Die Produktionskapazität von TPU soll von 7.000 auf 12.000 jato erhöht werden.

 - Folien aus TPU schützen unter anderem Smartphone-Displays. Songwon erhöht die Kapazität für das widerstandsfähige Material.
Folien aus TPU schützen unter anderem Smartphone-Displays. Songwon erhöht die Kapazität für das widerstandsfähige Material.
Songwon

Mit mehr als 35 Jahren Geschäfts- und Ferti- gungserfahrung auf dem Gebiet der Urethane ist Songwon eigenen Angaben zufolge Markt- führer in Südkorea und spezialisiert sich auf TPUs, Farbbindemittel und Klebstoffe für flex- ible Verpackungen. Das Unternehmen hat Vertriebsorganisationen in Asien, Europa und Nordamerika gegründet und plant nun, sein globales Geschäft zu erweitern, indem es ein breites Portfolio an technisch fortschrittlichen, angepassten Urethanprodukten anbietet. Die neue Fertigungslinie ermöglicht die Herstellung eines erweiterten Sortiments an Schneidkanten-TPU-Extrusionsstufen für Draht- und Kabel- und Folien- und Folienanwendungen.

Nachfrage abdecken

"Songwon engagiert sich stark für kontinuierliche Innovationen", sagt Kyuyeol Lee, Leiter des Geschäftsbereichs Performance Polymers. "Wir nutzen unsere umfang- reichen F & E-Fähigkeiten, Branchenkenntnisse und Fertigungserfahrungen, um neue, wegweisende TPUs zu entwickeln und zu produzieren. Die zweite Produktionslinie in Suwon wird es uns ermöglichen, die Nachfrage nach diesen Produkten zu erfüllen und unseren Kunden weltweit zu helfen, ihre Endanforderungen zu erfüllen."

Nachdem Songwon im vergangenen Jahr seine TPU-Lösungen auf der K in Düsseldorf ausgestellt hat, hat das Unternehmen seine Produkte weiterentwickelt und vor kurzem Songstomer P-8185 AI eingeführt, den Angaben zufolge ein TPU mit hervorragenden Anti-Blocking-Eigenschaften, die Folien backen also nicht zusammen. Blasfolien, die aus Songstomer P-8185 AI hergestellt wurden, haben demnach außergewöhnliche Festigkeit sowie eine hervorragende Beständigkeit gegen Abrieb, Öl, Kraftstoff, Lö- sungsmittel und hohe Temperaturen. Diese Eigenschaften machen sie für anspruchs- volle Anwendungen wie Automobilsitzsysteme geeignet.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.