Anwendungen 15.05.2018 0 Bewertung(en) Rating

So gehen Faltboxen aus nachwachsenden Rohstoffen

Walther Faltsysteme zeigt erstmals eine Kunststoff-Faltbox, die zu 93 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Sie ist Teil der Produktlinie Greenline.

 - Mit dem Behälter Greenline Bio hat Walther Faltsysteme erstmals eine Faltbox entwickelt, die zu 93 % aus nachwachsenden Rohstoffen produziert wird.
Mit dem Behälter Greenline Bio hat Walther Faltsysteme erstmals eine Faltbox entwickelt, die zu 93 % aus nachwachsenden Rohstoffen produziert wird.
Walter Faltsysteme

Die künftigen Einsatzgebiete für den innovativen Behälter sind vielfältig: Standardmaß und neueste RFID-Technik gewährleisten prozesssichere Abläufe von der hochautomatisierten Intralogistik über Lieferantentransporte bis hin zum Filialeinsatz.

Mit dem Pilotprojekt entwickelt Walther Faltsysteme sein Produktsortiment Greenline weiter. Die Greenline-Transportboxen stellt das Unternehmen zu 100 % aus regenerativem Kunststoff her.

Umweltfreundliche Mehrweg-Transportverpackungen gefragt

Die Greenline Bio Faltbox wird im Spritzgussverfahren hergestellt und soll in allen Farben erhältlich sein. Im gefalteten Zustand erreicht Sie zudem eine Volumenreduzierung um etwa 75 %. Hintergrund der Weiterentwicklung von regenerativem Kunststoff zu Ausgangsmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen ist die in allen Branchen steigende Nachfrage nach schlanken und umweltfreundlichen Mehrweg-Transportverpackungen.

"Bei rund 17 Millionen Tonnen Verpackungsmüll jährlich suchen Produzenten, Lieferanten und Händler nach einer effizienten Lösung. Die Produktentwicklung einer Faltbox aus nachwachsenden Rohstoffen bringt uns dem Ziel einer belastungsarmen Kreislaufwirtschaft einen Schritt näher", macht Thomas Walther, Geschäftsführer von Walther Faltsysteme, deutlich.

Die Behälter der Greenline-Serie besitzen eine Lebensdauer von rund 100 Umläufen. Das regenerative Material lässt sich zudem nach dem Recycling-Prozess für rund zwei bis drei weitere Produktlebenszyklen verwenden. Erhältlich sind die Faltboxen in drei verschiedenen Standardgrößen: 600x400x320 mm, 600x400x220 mm und 400x300x220 mm. Über 500.000 Transportbehälter aus regenerativem Material hat Walther Faltsysteme bereits in Umlauf gebracht.

db

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.