Zum Inhalt springen

SKZ: Duisburger Extrusionstagung

Als Schwerpunkt wird das Themengebiet der Kreislaufwirtschaft aufgegriffen und damit an die Diskussion der vergangenen Duisburger Extrusionstagung angeknüpft. Foto: Krauss Maffei

Am 14. und 15. September 2022 findet in Duisburg wie der die renommierte und vom SKZ veranstaltete 18. Duisburger Extrusionstagung statt.

„Mit der Duisburger Extrusionstagung bieten wir die einmalige Gelegenheit, sich in großer thematischer Breite mit aktuellen Herausforderungen der Extrusionsbranche zu befassen und wertvolle Impulse mitzunehmen. Die neue Kooperation mit dem SKZ leistet dabei einen wichtigen Beitrag und steht als Garant für einen professionellen Ablauf“, kündigt Tagungsleiter Prof. Reinhard Schiffers, die Veranstaltung an.

Flexible Produktion auf höchstem Qualitätsniveau

Ziel der Tagung ist es, zukünftige Herausforderungen der Branche zu diskutieren und Lösungen für bestehende Probleme der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu finden. Die Themen umfassen hierbei Anforderungen an die Verarbeitungsprozesse sowie die Maschinentechnologie zur Herstellung hochwertiger Produkte. Ferner werden neuste Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung und Prozessmesstechnik beleuchtet, die zu einer flexiblen Produktion auf höchstem Qualitätsniveau beitragen können.

Schwerpunkt der Duisburger Extrusionstagung

Als Schwerpunkt wird das Themengebiet der Kreislaufwirtschaft aufgegriffen und damit an die Diskussion der vergangenen Duisburger Extrusionstagung angeknüpft. Im Fokus steht die Umsetzung technischer Antworten auf die Forderungen nach nachhaltigen Produkten und Prozessen. Abgerundet wird das Tagungsprogramm durch interessante Einblicke in aktuelle und praxisrelevante Forschungsthemen aus der universitären Landschaft.

Fachausstellung

Neben den Vortragsblöcken gibt es eine Fachausstellung, die interessierten Unternehmen die Möglichkeit bietet, den Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmern ihr Produktportfolio zu präsentieren.

„Dieser Branchentreff in Präsenz ist perfekt zum Ausbau des eigenen Netzwerks. Nutzen Sie die Gelegenheit, neue Ideen und Impulse für Ihr Geschäft mitzunehmen“, lädt Bettina Dempewolf, SKZ-Bereichsleiterin Netzwerk und Event, zu der Veranstaltung ein. Bereits am Vorabend ist ein Zusammentreffen in lockerer Runde geplant – Ort und Zeit werden zeitnah bekannt gegeben.

Hygienekonzept

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln statt. Das SKZ-Hygienekonzept für Weiterbildungs- und Tagungsveranstaltungen wird bereits bei anderen Veranstaltungen erfolgreich umgesetzt. Die Gesundheit der Teilnehmer steht bei SKZ-Präsenzveranstaltungen im Vordergrund und hat oberste Priorität!

Rabatt-Code

Hier gelangen Sie zu detaillierten Informationen und zur Anmeldung. Geben Sie im Anmeldeformular unter „Bemerkungen“ den Code „K-ZEITUNG 2022“ mit an und sichern Sie sich damit 100 EUR Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

sl