Silikondruck live und in Farbe

Mit Silikondruck lassen sich zum Beispiel solche individuell angepasste Protektoren herstellen - mit dem neuen 3D-Drucker LIQ 7 sogar in Farbe. Foto: Innnovatiq

Innovatiq stellt auf der Formnext 2021 die nächste Generation des Silikondrucks vor, die eine additive Serienfertigung farbiger Silikonteile möglich macht.

Das Highlight von Innovatiq, die sich als Mitglied der Arburg-Unternehmensfamilie gemeinsam mit Arburg auf dem größten Formnext-Stand präsentiert, ist zweifellos die nächste Generation des Silikondrucks (Liquid Additive Manufacturing – LAM), denn mit dem 3D-Drucker LIQ 7 in neuem Design präsentiert Innovatiq erstmalig eine Lösung für die Serienfertigung von farbigen Bauteilen aus LSR.

Silikondruck mit exakter Farbdosierung

Damit entsteht die Möglichkeit, individuelle Teile auch in sichtbaren Bereichen zu verwenden. Wie Innovatiq betont, kann die Farbdosierung detailliert gesteuert und damit ein großes Spektrum an Farben erreicht werden.

Innovatiq ist Pionier des Liquid Additive Manufacturing. Mithilfe dieses Verfahrens können hochelastische Bauteile wie beispielsweise Dichtungsringe individuell und bis hin zu Stückzahl 1 wirtschaftlich gedruckt werden. Der Industriedrucker LIQ 320 fertigt auf der Formnext live Bauteile aus Standardsilikon (LSR).

Nachhaltigkeit und E-Mobilität im 3D-Druck

Auf der Formnext präsentiert Innovatiq zudem die E-Motorrad Studie „Gauss“. Gezeigt wird dabei, wie der industrielle 3D-Druck den optimalen Einsatz von Batterietechnik bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung möglich macht. Mit der neuentwickelten Steuerung „Gestiq-Pro“ für die FFF-Technologie zeigt das Unternehmen, wie Prozesssicherheit auch bei großformatigen Teilen erreicht wird. Bauteile aus recycelbaren und recycelten Materialien werden live additiv gefertigt.

Industrieller FFF-Drucker im Großformat

Zur Demonstration der Filament Verarbeitung im Fertigungsbereich ist das Modell TIQ 5 zu sehen. Ob ein komplett gefertigtes Gehäuse für ein Hyperthermie-Gerät oder robuste Lüftungsgitter aus faserverstärkten Materialien: Mit dem TIQ 5 bietet Innovatiq zur Formnext eine effiziente Produktionsmaschine für die additive Serienfertigung.

gk

Schlagwörter: