Unternehmen 07.12.2017 1 Bewertung(en) Rating

Sepro-Roboter für koreanische Woojin

Die Spritzgießmaschinen der koreanischen Woojin Plaimm werden zukünftig in Deutschland für die Automatisierung mit Sepro-Robotern als Ausrüstungspaketen vertrieben.

 - Ausrüstungspartnerschaft in Deutschland: Dirk Schröder, Geschäftsführer Sepro Germany (von links), Jean-Michel Renaudeau, CEO Sepro Group, Dietmar Morwitzer, Geschäftsführer Woojin Plaimm, und Peter Nellen, Geschäftsführer Nortec Maschinentechnik
Ausrüstungspartnerschaft in Deutschland: Dirk Schröder, Geschäftsführer Sepro Germany (von links), Jean-Michel Renaudeau, CEO Sepro Group, Dietmar Morwitzer, Geschäftsführer Woojin Plaimm, und Peter Nellen, Geschäftsführer Nortec Maschinentechnik
Sepro

Die Sepro Group, La Roche-sur-Yon/Frankreich, hat mit der Nortec Maschinentechnik GmbH als Generalvertretung Deutschland für die Woojin Plaimm GmbH, einen Vertrag über die Lieferung von 3- und 5-Achs-Robotern geschlossen. Die Spritzgießmaschinen werden zusammen mit den Sepro-Robotern als Ausrüstungspakete in Deutschland vertrieben. Die Woojin Plaimm GmbH mit Standort in Leobersdorf/Österreich, ist die Europa-Zentrale der Woojin Plaimm Co. Ltd., des größten koreanischen Spritzgieß-Maschinenherstellers.

"Wir freuen uns über die Chance, mit Nortec und Woojin zusammenzuarbeiten und ihren deutschen Kunden Gesamtlösungen mit Robotern anbieten zu können", sagt Jean-Michel Renaudeau, Geschäftsführer der Sepro Group. Die Zusammenarbeit mit Woojin Plaimm ist die jüngste von inzwischen mehr als zehn erfolgreichen Sepro-Partnerschaften mit führenden Spritzgieß-Maschinenherstellern. Alle basieren auf Sepros Konzept der "offenen Integration" – möglich dank der auf mehreren Ebenen erfolgenden Integration der Roboter in die Steuerungssysteme, die in den meisten Spritzgießmaschinen verwendet werden.

Visual – eine Steuerung für alle

Sepro verwendet eine einzige Steuerungsplattform namens Visual, die für eine einfache Programmierung und Bedienung des gesamten Roboter-Produktprogramms verwendet wird. Dies sind sowohl 3- und 5-achsige Linearroboter bis hin zu modernen 6-achsigen Knickarm-Robotern. Die Steuerung der Sepro-Roboter, die Teil der Woojin-Ausrüstungspakete sind, wird für eine schnellere Inbetriebnahme und höhere Bedienerfreundlichkeit vollständig in die Steuerung der Spritzgießmaschinen integriert, so dass Anwendungsdaten, ebenso wie Werkzeugdaten, in einer Datenbank gespeichert werden.

3-, 5- und 6-Achs-Servoroboter für Spritzgießanwendungen

Die Sepro Group ist mit mehr als 30.000 ausgerüsteten Spritzgießmaschinen einer der weltweit größten Roboteranbieter. Die 3-, 5- und 6-Achs-Servoroboter, werden ebenso wie Sondergeräte Spezialeinheiten und vollständige Automationssysteme von der Steuerplattform Visual unterstützt, die von Sepro eigens für Spritzgießmaschinen-Anwendungen entwickelt wurde.

Nortec vertreibt seit 24 Jahren Spritzgießmaschinen namhafter internationaler Hersteller. Erfahrene Service-Techniker betreuen die Kunden, Ersatzteile können innerhalb von 24 Stunden geliefert werden.

Woojin hat die 2-Platten-Serie DL A5 in Österreich entwickelt, mit österreichischer Steuerungs- und Antriebstechnik für den europäischen Markt. Im Technikum in Soltau stellt Nortec acht Woojin-Maschinen mit einer Schließkraft von 500 bis 10.000 kN vor, die alle mit Sepro-Robotern der Serien Success und Strong ausgestattet sind. "Wir wollen unsere Kunden von der erstklassigen Qualität von Woojin überzeugen, indem sie mit ihren eigenen Formen Woojin-Maschinen testen können", sagt Peter Nellen, Geschäftsführer von Nortec.

gr

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.