Schnecken-Reinigung mit Glaswolle

Back to Beiträge

Delacamp hat sein Produktportfolio um mit Glaswolle gefüllte Granulate erweitert. Die Granulate dienen der mechanischen Reinigung von Schnecken und Zylindern.

Um Schnecken und Zylinder in Spritzgießmaschinen noch effizienter zu reinigen, setzt ein japanischer Hersteller seinen Reinigungsgranulaten Glaswolle zu. Glaswolle statt Glasfaser als Füllung erhöht sich die Oberfläche der Füllung, was folgende  Vorteile bietet:

  • Schnellere und effektivere Entfernung von Ablagerungen, Verbrennungen und Materialrückständen,
  • Kürzere Maschinenausfallzeit,
  • Weniger Materialeinsatz.

Bei der verwendeten Glaswolle handelt sich um ein Upcycling Produkt aus Verschnitten aus der Produktion eines weltbekannten Herstellers von Elektrogeräten aus Japan.

Schnecken-Reinigung mit Glaswolle effektiver

Der Hamburger Distributeur Delacamp bietet unter der Dachmarke Convena Polymers derzeit zwei Typen dieser Reinigungsgranulate aus Japan an: Ecomaru GWP basiert auf PP-Harz und ist vor allem für die Reinigung von PP und PE (Temperaturbereich 180 °C bis 280 °C) konzipiert. Ecomaru GWS basiert auf AS-Harz und wurde für die Reinigung von ABS, HIPS, PA6/66, POM und PC (Temperaturbereich 280 °C bis 360 °C) entwickelt.

Beide Ecomaru Reinigungsgranulate sind hocheffektiv in bei der mechanischen Reinigung und bieten sich damit für den schnellen Material- und Farbwechsel bei Spritzgießmaschinen an.

mg

Share this post

Back to Beiträge