Direkt zum Inhalt
SKZ-Fachtagung

Schäumen von Kunststoffen

SKZ-Fachtagung zu Polymerschäumen:  Branchentreff rund um das Schäumen von Kunststoffen findet im April in Würzburg statt.

Die SKZ-Fachtagung Polymerschäume am 9. und 10. April 2024 in Würzburg gibt einen breiten Überblick hinsichtlich moderner Entwicklungen auf dem Schaumsektor.
Die SKZ-Fachtagung Polymerschäume am 9. und 10. April 2024 in Würzburg gibt einen breiten Überblick hinsichtlich moderner Entwicklungen auf dem Schaumsektor.

Am 9. und 10. April 2024 lädt das Kunststoff-Zentrum SKZ zur Fachtagung Polymerschäume in die Modellfabrik in Würzburg ein. Die Veranstaltung, die in einem Turnus von zwei Jahren unter der Leitung von Prof. Volker Altstädt stattfindet, bietet einen Einblick in den Stand der Technik und zukünftige Trends im Bereich der Polymerschäume. Auch für einen regen Austausch mit Fachexperten wird es wieder viel Raum geben.

Der Markt für Polymerschäume wächst um 5 % jährlich. Polymerschäume können heute aus einer breiten Palette von Kunststoffen, von Polyolefinen bis zu hochtemperaturbeständigen Thermoplasten, hergestellt werden. Durch die richtige Wahl des Polymerwerkstoffs und des Schäumverfahrens können die Eigenschaften der Schaumstoffe für ein breites Spektrum von Anwendungen maßgeschneidert werden.

Moderne Schäume im Überblick

Das Vortragsprogramm gibt daher einen breiten Überblick hinsichtlich moderner Entwicklungen auf dem Schaumsektor. Dabei werden zunächst Grundlagen zur Physik der Schaumherstellung und zur Rheologie des Schäumens vorgestellt. Zahlreiche Vorträge – von Experten aus der Industrie gehalten – gewähren den Teilnehmern Einblicke in die Praxis. Auch Besonderheiten beim Spritzgießen und Extrudieren von Polymerschäumen stehen auf der Agenda. Zu den Themen gehören auch Innovationen wie Nanofoams, Einsatzgebiete in der additiven Fertigung oder die Simulation beim chemischen Schäumen.

Am 9. und 10. April 2024 bietet sich darüber hinaus eine dynamische Plattform für Wissenschaftler, Ingenieure, Hersteller und Anwender, um sich über aktuelle Trends und Herausforderungen auszutauschen. Auf dem Programm stehen nicht nur informative Vorträge und Diskussionen, sondern Networking-Gelegenheiten, die einen tiefen Einblick in die Welt der Polymerschäume bieten.

Ad

Austausch und Netzwerken im Polymerschaum

„Die SKZ Fachtagung Polymerschäume ist eine Gelegenheit für Fachleute, ihr Wissen zu vertiefen und sich zu vernetzten. Wir freuen uns darauf, Experten aus verschiedenen Bereichen der Kunststoffindustrie willkommen zu heißen", erklärt Nathalie Spiegel, Produktmanagerin am SKZ. Interessierte finden weitere Informationen, das detaillierte Programm und die Anmeldemodalitäten auf der Website des SKZ. mg

Passend zu diesem Artikel