Sauber, leise und energieeffizient

Back to Beiträge

Synventive hat vor kurzem mit mit eGate 2.0 das neueste Produkt in der Familie der Active Gate-Kontrolltechnologien in den Markt eingeführt.

Die Nadelverschlussbetätigung eGate ermöglicht eine umfangreiche Kontrolle der Nadelbewegung an jeder individuellen Heißkanaldüse und bietet hohe Performance, insbesondere beim sequentiellen Spritzgießen von größeren Kunststoffbauteilen. Die neueste Generation von eGate bietet den Spritzgießern weitaus mehr Optionen als bei Standard-Nadelverschlusssystemen und sorgt für einen sauberen, leisen und energieeffizienten Prozess, der reaktionsschnell, präzise und wiederholbar ist.

Kompakte Einbaumaße

Elektrische Nadelverschluss-Heißkanalsysteme beinhalten patentierte Technologien zur präzisen Kontrollen der Position, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Hub an jeder einzelnen Verschlussnadel. Foto: Synventive

Zur einfachen Installation ist der wartungsfreie, elektrische Betätigungsmotor von eGate direkt am Verteiler aufgeschraubt und überzeugt durch kompakte Einbaumaße und einer geringen Aufbauhöhe. Durch die präzise, elektrische Steuerung jeder einzelnen Nadelposition, -geschwindigkeit, -beschleunigung und des Nadelhubes wird eine sehr große Anwendungsflexibilität erzielt. Mögliche Vorteile in der Prozessführung des  Anwenders liegen unter anderem in der Kontrolle der Balancierung und des Nachdruckes,  der Schließkraftreduzierung sowie der Reduktion von Bauteilgewichten und der Verzugsminimierung.

Optisch hochwertiger Oberflächen

Endergebnis sind Bauteile mit optisch hochwertiger Oberflächenqualität und Maßhaltigkeit. Die leicht zu bedienende, intuitive Benutzeroberfläche von eGate beinhaltet einen einfachen Drag & Drop-Editor für ein komfortables Konfigurieren, sowie dem Speichern und Aufrufen von Rezepten und Werkzeugkarten. Zur Abgrenzung der Kontrolleinstellmöglichkeiten durch verschiedene Benutzergruppen stehen diverse Modi zur Verfügung.

Das wachsende Produktangebot von Synventive an activeGate Kontrolltechnologien reicht von der einfachen Nadelpositionsüberwachung bis zur kompletten Schmelzedruckregulierung.

sl

Share this post

Back to Beiträge