Sabic wird größter Aktionär bei Clariant

Nach der geplatzten Fusion mit Huntsman bekommt Clariant einen neuen Großaktionär – Sabic.

Das saudische Chemieunternehmen Sabic erwirbt einen Anteil am Schweizer Spezialchemieproduzenten Clariant von knapp 25 %. Der Erwerb dieser Anteile, die zuvor von den Hedgefonds 40 North und White Tale gehalten wurden, macht Sabic zum größten Aktionär von Clariant. Sabic ist bereits ein Partner von Clariant im Catalysts Joint Venture Scientific Design.

Erst letztes Jahr wollte Clariant mit dem US-amerikanischen Wettbewerber Huntsman fusionieren, doch der Hedgefonds White Tale verhinderte dies, die Fusion platzte. White Tale wollte daraufhin Clariant zerschlagen.

Der Schlagabtausch zwischen Clariant und White Tale ist nun also Ende. Clariant-Chef Hariolf Kottmann ist den aggressiven Großanleger White Tale endlich los. möchte Kottmann möglichst zügig Gespräche mit Sabic aufnehmen, um Wege ausloten, neue Werte zu schaffen. Und Sabic Konzernchef Yousef Al-Benyan erklärte: "Clariant ergänzt das bestehende Spezialchemiegeschäft von Sabic und entspricht der Strategie von Sabic, neue Wachstumsmöglichkeiten in der Spezialchemie zu eröffnen."

mg