Sabic: 70 Jahre LNP-Compounds

Back to Beiträge

Die LNP-Produktlinie von Sabic feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet Sabic Seminare unter anderem in Österreich und Deutschland.

Der saudische Kunststoffhersteller Sabic entwickelt zahlreiche Compounds technischer Kunststoffe und vertreibt diese unter dem Namen LNP (Liquid Nitrogen Processing). LNP hatte vor 70 Jahren mit der Entwicklung technischer Compounds begonnen, heute gehören die LNP-Compounds zu Sabic.

Das 1948 erstmals vorgestellte LNP-Portfolio umfasst nun eine Reihe von Produktfamilien, darunter Lubricomp-Schmiermittel, Lubriloy-Schmiermittel auf Basis der Legierungen, Thermocomp-verstärkte Compounds, schlagzähmodifizierte Thermotuf-Compounds, Stat-Kon-elektrisch leitfähige Compounds, Stat-Loy-Anti- statische Compounds, langfaserverstärkte Verton Compounds (LFRTs), Faradex-EMI / RFI-Abschirm-Compounds, wärmeleitende Konduit Compounds und kundenspezifische Colorcomp Compounds. LNP-Compounds verwenden über 30 Basisharze und mehr als 200 verschiedene Füllstoffe, um verschiedene Effekte zu erzielen.

Ära der verstärkten Thermoplaste

Die Ära der verstärkten Thermoplaste begann mit der Einführung der ersten volldispersen kurzfaserverstärkten Compounds in den 1960er Jahren. In den 1980er Jahren wurde die pultrudierte Langfasertechnologie hinzugefügt, um das Zeitalter der LFRTs zu eröffnen. In den 1970er Jahren wurden zusätzlich zu den ersten statisch leitenden Verbindungen die ersten kohlenstofffaserverstärkten Verbindungen der Welt entwickelt. Ein Jahr später wurden EMI / RFI-Abschirmkunststoffe auf den Markt gebracht. Heute umfasst die Produktlinie wichtige Patente zur EMI / RFI-Abschirmung sowie mehrere Patente zur Verschleißfestigkeit, bei denen kein Polytetrafluorethylen (PTFE) erforderlich ist.

Breites Spektrum an Hochleistungsthermoplasten

„Unsere jahrelange Fokussierung auf das LNP-Portfolio hat die Entwicklung von Hochleistungsthermoplasten entscheidend beeinflusst“, sagt Darpan Parikh, Global Product Management Leader bei LNP, Sabic. Das LNP-Portfolio nutzt jetzt auch eine breite Palette von Sabic-Polycarbonat-Copolymeren. Diese Copolymere gibt es in Ausführungen mit hoher Wärmebeständigkeit (XHT & CXT), Niedertemperatur-Duktilität (EXL), überlegener Fluss und Duktilität (HFD) sowie verlängerter UV-Beständigkeit für Außenanwendungen (SLX), transparenter Flammhemmung bei dünnem Durchmesser (CFR) und hervorragenden Flammen-, Rauch- und Toxizitätseigenschaften für den Personentransport (FST).

Mehr als 70 Teilnehmer nahmen an der ersten Gesprächsrunde über aktuelle Themen teil und besuchten eine Ausstellung zu Einsatzbereichen von LNP Materialien. Foto: Sabic

Aus Anlass des 70. Jubiläums seiner LNP-Reihe veranstaltet Sabic jetzt weltweit mehrere Seminare. Nach einer bereits im vergangenen Jahr gestarteten Veranstaltungsreihe in Asien folgen jetzt die ersten Termine in Europa und den USA. Die europäische Etappe begann Mitte Mai am Sitz von Sabic in Bergen op Zoom (Niederlande). Zu den während der Tagung angeschnittenen Themen zählten Alternativen zu Compounds auf Basis von Polyamid 66, neue Lösungen für Elektronik und E-Mobilität, Thermo-Optische Materialien, Additive Fertigung und weitere Zukunftstechnologien.

Seminare in Österreich und Deutschland

„Überall haben wir festgestellt, dass diese technischen Seminare ein gutes Instrument sind, um die dauerhafte Zuverlässigkeit unserer LNP-Produkte, ihr Innovationspotenzial und den Geist der Partnerschaft mit unseren Kunden herauszustellen“, sagt Joshua Chiaw, Director, Business Management, LNP, Sabic.

Weitere europäische LNP-Seminare finden u. a. im Juni in Österreich und im Juli in Deutschland statt.

mg

Share this post

Back to Beiträge