Roger Chantillon und Dr. Alexander Wansel ergänzen RKW-Vorstand

Back to Beiträge

Reinhold Franke verlässt den RKW-Vorstand und wechselt nach Nordamerika. Zukünftig ergänzen Roger Chantillon und Dr. Alexander Wansel das RKW-Top-Management.

Der RKW-Aufsichtsrat der RKW SE hat personelle Veränderungen im Vorstand vorgenommen: Reinhold Franke verlässt aus persönlichen Gründen das Gremium, dafür wurden mit Roger Chantillon und Dr. Alexander Wansel zwei erfahrene Experten für den Vorstand unter dem Vorsitz von Harald Biederbick gefunden.

Änderung im Top-Management bei RKW (v.l.): Reinhold Franke verlässt den Vorstand, neu ernannt wurden Roger Chantillon und Dr. Alexander Wansel. Foto: RKW

Reinhold Franke wird zum 1. Februar 2020 die Funktion des Vice President Sales & Business Development North America übernehmen und den Vertrieb und das Neugeschäft in Nordamerika verantworten. Der Aufsichtsrat dankte Franke für die erbrachten Leistungen und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg für die neue Aufgabe.

Roger Chantillon und Dr. Alexander Wansel neue RKW-Vorstände

Roger Chantillon tritt am 1. Dezember 2019 als Vorstand Vertrieb & Marketing an. Der erfahrene Vertriebs- und Marketingspezialist kommt von Avery Dennison, wo er über zehn Jahre lang tätig war –  zuletzt als Vice President of Global Sales & General Manager EMEA Performance Tapes.

Dr. Alexander Wansel folgt zum 1. Januar 2020 und übernimmt als Vorstand Operations die Verantwortung für die weltweiten Produktionsstandorte. Mit ihm kommt ein Operations-Spezialist zur RKW. Als Chief Operating Officer der mittelständischen TWE Group hatte er zuletzt die organisatorische Verantwortung für zwölf Werke für Vliesstoffe in Europa, Asien und Nordamerika inne.

„Wir freuen uns, dass es gelungen ist, in kurzer Zeit den Vorstand mit hochqualifizierten Experten nach zu besetzen“, sagt Dr. Rudolf Wehrli, Aufsichtsratsvorsitzender der RKW.

kus

Share this post

Back to Beiträge