Qualitätsnormalien und Heißkanalsysteme

Auf der Kuteno präsentiert der Spezialist für Qualitätsnormalien auch den innovativen Streamrunner. Der weltweit erste additiv gefertigte Heißkanalverteiler am Markt mit höchsten Freiheitsgraden in der Konstruktion verspricht neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Heißkanalsystemen. Foto: Hasco
Auf der Kuteno präsentiert der Spezialist für Qualitätsnormalien auch den innovativen Streamrunner. Der weltweit erste additiv gefertigte Heißkanalverteiler am Markt mit höchsten Freiheitsgraden in der Konstruktion verspricht neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Heißkanalsystemen. Foto: Hasco

Hasco zeigt zu Qualitätsnormalien und individuellen Heißkanalsystemen auf der Kuteno zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen.

Als Hersteller von standardisierten, modular aufgebauten Qualitätsnormalien und individuell geplanten Heißkanalsystemen präsentiert Hasco auf der Kuteno zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen. Seit 50 Jahren ermöglichen standardisierte Komponenten des Lüdenscheider Herstellers Werkzeug- und Formenbauern in aller Welt eine effiziente Temperierung von Spritzgießwerkzeugen. Von Nippeln über Kupplungen bis hin zu Tüllen und Schläuchen bietet Hasco ein sehr umfangreiches Temperierprogramm für den ambitionierten Formenbau. Die außergewöhnliche Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten verspricht zukunftsorientierte Lösungen für alle Herausforderungen der Temperiertechnik.

Unter anderem hat Hasco das Auswerferportfolio um eine Vielzahl von Auswerferstiften, -hülsen und Flachauswerfern ergänzt. Rund 170 neue zusätzliche Ausführungen in 13 Warengruppen ermöglichen dem Anwender zudem eine sehr hohe Flexibilität. Hier soll er für jeden Anwendungsfall die individuelle Auswahl haben und den optimal passenden Artikel einsetzen können.

Qualitätsnormalien in vielen Bereichen

Die neuen gebohrten Wärmeisolierplatten hat Hasco bereits seriengemäß mit den Standardbearbeitungen für Systemdurchmesser, Werkzeugverschraubung, Zentrierflansch und Befestigungsbohrungen versehen. Sie ermöglichen dem Anwender erhebliche Kosteneinsparpotenziale bei der Montage und außerdem auch bei der Demontage. Zudem ersparen die Platten den Formenbauern die schwierige Bearbeitung. Mechanische Zykluszähler A5730HT/… und A57300HT/… runden das bewährte Zählerprogramm weiter ab. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo eine Überwachung von Prozessdaten erforderlich ist. Als Hochtemperaturausführung sind die Zähler bis zu einer Arbeitstemperatur von 200 °C einsetzbar.

Hasco bietet als Hersteller von Qualitätsnormalien und Heißkanalsystemen auch ein breites Portfolio an Wärmeisolierplatten - mit allen notwendigen Bohrungen. Foto: Hasco
Hasco bietet als Hersteller von Qualitätsnormalien und Heißkanalsystemen auch ein breites Portfolio an Wärmeisolierplatten - mit allen notwendigen Bohrungen. Foto: Hasco

Hasco hot runner stellt auf der Kuteno die innovative Regelgeräteserie Primezone H1281/…vor. Darüber hinaus zeigen die Heißkanalspezialisten auch ein neues 4-fach-Regelgerät der H1250/… Serie Basezone. Beide Regler wollen mit intuitiver Bedienung, präzise Regelung und höchste Produktionssicherheit überzeugen. Ebenfalls im Fokus steht der innovative Streamrunner.

Heißkanalsysteme mit höchsten Freiheitsgraden

Der weltweit erste additiv gefertigte Heißkanalverteiler am Markt verspricht höchste Freiheitsgrade in der Konstruktion. Zudem bietet das System laut Hersteller völlig neue Möglichkeiten in der Heißkanaltechnik.  

Zugriff über das Hasco-Portal
Einen weltweit schnellen und einfachen Zugriff auf alle Neuheiten sowie das komplette Programm mit mehr als 100.000 Produkten verspricht das Hasco-Portal www.hasco.com. Hier hat der Normalienhersteller vor kurzem den Bestellprozess weiter verbessert mit dem Ziel, diesen so einfach wie möglich zu gestalten. Die Normalienspezialisten haben die vorgegebene CSV-Struktur zur Übergabe von Stücklisten aus dem CAD-System des Anwenders ins Hasco-Portal deutlich vereinfacht. Positionsnummern und Referenzen übernimmt das System ab sofort direkt in den Warenkorb.

rw