PUR-Dichtungsschaum für Deckel

Back to Beiträge

Rampf präsentiert den 2K-Polyurethan-Dichtungsschaum Raku-PUR Basic für effektives und effizientes Abdichten von Verpackungsdeckeln. Die Verarbeitung des Materials erfordert keine Luftbeladung.

Rampf Polymer Solutions bringt einen neuen 2K-PUR-Dichtungsschaum für die Verpackungsindustrie auf den Markt: Raku-PUR 31-3190 Basic schützt zuverlässig und dauerhaft vor Verunreinigung und Austritt und wurde speziell für Maschinen mit einfacher Misch- und Dosiertechnik entwickelt.

"Raku-PUR Basic gewährleistet den sicheren Transport und die sichere Lagerung verschiedenster Medien", so Albert Schmid, Key Technology Manager bei Rampf Polymer Solutions, nach eigenen Angaben einem weltweit führenden Entwickler und Produzenten von reaktiven Kunststoffsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon.

Zum Einsatz kommt Raku-PUR 31-3190 Basic unter anderem in Deckeln für Emballagen, Hobbocks und IBCs aus Kunststoff und Stahl. Empfohlen wird der 2K-PUR-Schaum auch für Emballagen mit Fallprüfzertifikat.

Verarbeitung ohne Luftbeladung

Raku-PUR 31-3190 Basic wurde speziell für Maschinen mit einfacher Misch- und Dosiertechnik entwickelt. Das Material ermöglicht Endverbrauchern eine signifikante Reduzierung der Investitionskosten für Produktionsmaschinen, da der 2K-PUR-Schaum auf einfachen Anlagen ohne Luftbeladungs-Technik verarbeitet werden kann.

Weitere Vorteile von Raku-PUR 31-3190 Basic sind dem Hersteller zufolge:

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Herausragende Chemikalienbeständigkeit
  • Sehr guter Druckverformungsrest
  • Abriebstabile Oberfläche
  • Geringe Verbaukräfte
  • Flexible Farbeinstellung

pl

Share this post

Back to Beiträge