Protolabs unterstützt bei der Coronavirus-Bekämpfung

Back to Beiträge

Protolabs arbeitet mit Behörden und Organisationen zusammen, um dringend benötigte kritische Komponenten zur Bekämpfung des Coronavirus zu unterstützen.

Damit medizinische Geräte für die Coronavirus-Bekämpfung sofort einsatzbereit sind, werden vielerlei Komponenten benötigt. Aufgrund des umfassenden digitalen Systems – von der Bestellung bis zur Lieferung – ist Protolabs in der Lage, den Bedarf auch in Krisenzeiten zu decken und einen reibungslosen und kontaktlosen Ablauf zu gewährleisten. Kritische medizinische Komponenten können bereits innerhalb eines Tages gefertigt werden. 

Bei Notfallbeatmungsmasken und Kunststoffkassetten für Tests auf Covid-19 konnte der Kunststoffverarbeiter bereits helfen. So werden die italienischen Ingenieure Isinnova und Protezione Civile von Protolabs durch die Fertigung von 100 3D-gedruckten Ventilen für lebensrettende Notfallbeatmungsmasken unterstützt. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus gab es einen kritischen Mangel an CPAP-Masken für Krankenhäuser, insbesondere in Italien. Mit den schnellen digitalen End-to-End-Diensten konnten die Masken zeitnah ausgeliefert werden. Nach ersten erfolgreichen Tests im Krankenhaus von Chiari in der Lombardei sind die Masken nun einsatzbereit.

Kunststoffkassetten für Coronavirus-Tests

Für die Kunststoffkassetten für Tests auf Covid-19 arbeitet Protolabs mit Ausdiagnostics zusammen. Die Kassetten werden für die Aufbewahrung einer kritischen medizinischen Lösung zur Anwendung kommen. Der Spezialist für hochgradig multiplexe Molekulardiagnostik mit Hauptsitz in Australien wandte sich an Protolabs mit der herausfordernden Aufgabe, 500 Musterteile im Spritzgussverfahren herzustellen. Die ersten CAD-Zeichnungen waren nicht für die Fertigung geeignet, daher wurden diese optimiert und das richtige Material wurde spezifiziert. Die Produktion der Teile, die bis zum 9. April versendet werden sollen, hat bereits begonnen. Die Tests sind für Diagnosezentren in ganz Europa vorgesehen. Ausdiagnostics stellt täglich fast 200 Testsätze her. Durch die Spritzgussfertigung von Protolabs können 20.000 Kassetten pro Quartal hergestellt werden, um die steigende Nachfrage zu bedienen. 

sk

Share this post

Back to Beiträge