Warning: Illegal string offset 'width' in /var/www/html/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-image.php on line 149

Warning: Illegal string offset 'height' in /var/www/html/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-image.php on line 150

Produktvielfalt im Rampenlicht

Back to Beiträge

Wave Grip ist RPC zufolge, die erste richtige Alternative für konventionelle Multiverpackungen bei Getränkedosen, sowie der mit einem World Star ausgezeichnete 'Twist Cup'-Becher mit einrastendem Deckel – die jüngste aus einer langen Reihe preisgekrönter Verpackungen – sind nur zwei der vielen Highlights, die RPC auf der diesjährigen Interpack vorstellen wird.

Der Messestand der RPC-Gruppe soll die Bandbreite der Verpackungslösungen dokumentieren, die das Unternehmen für eine Vielzahl von Anwendungen und Märkten entwickeln kann – von Lebensmitteln und Getränken über Haushaltsprodukte, Körperpflege, Gesundheit, Verpackungen für die Industrie und den Gartenbau bis hin zu Farben und Anstrichen. Außerdem werden das Know-how von RPC BPI im Bereich Polythenfolien sowie die Ressourcen der Gruppe in Sachen In-Mould-Design und -Fertigung im Vordergrund stehen.

Die neue Wave Grip-Lösung ist bei Getränkedosen die materialsparendste und nachhaltigste Möglichkeit, um handliche Multiverpackungen zu erstellen. Die potentielle Anwendungsbandbreite des Systems ist erheblich, zumal Wave Grip vom Großbetrieb genauso wie vom Mikro-Getränkehersteller angewandt werden kann. Dank der eingesetzten Technologie kann die Produktionsmenge der Verpackungslinie um bis zu 30 % erhöht werden.

Gleichzeitig kommen bei der konturierten Wave Grip-Folie Herstellungsverfahren und Polymere zur Anwendung, die geringstes Eigengewicht mit hoher Widerstandsfähigkeit verbinden. Dadurch lassen sich zuverlässige, effiziente Multiverpackungen zusammenstellen, die den Erwartungen der Kunden genau entsprechen. Die Funktionsweise des Wave Grip-Wabenmusters ist strengsten Tests unterzogen worden, um sicherzustellen, dass sie den hohen Anforderungen des LEH entspricht. Das Wabenprinzip machte es außerdem leicht, die Verpackungseinheiten bei Bedarf verlustlos wieder zusammenzustellen.

Der Twist Cup Becher ist schon vor Messebeginn ein Gewinner: Er wurde mit dem World Star Award 2017 ausgezeichnet, der auf der Messe verliehen wird.

Der von RPC Superfos und RPC Promens entwickelte 'Twist Cup'-Becher wird während der Interpack im Rahmen einer Preisverleihung mit dem World Star Award 2017 ausgezeichnet. Diese innovative Verpackungslösung ist für eine Reihe von Premium-Salaten des norwegischen Spezialisten Orkla Foods entwickelt worden. Bei der Verpackung ist es laut RPC gelungen, zwei verschiedene Polymere und zwei Technologien erfolgreich zu kombinieren, um einen tiefgezogenen Becher durch einen spritzgegossenen Deckel zu ergänzen.

Optisch gleicht der Becher einem traditionellen Glasbehälter, wodurch sich diese Lösung von den anderen im Kühlregal eingesetzten Salat-Verpackungen unterscheidet. Die Verbindung zweier Polymere als Bestandteile einer einzigen Verpackung gilt als technische Herausforderung.

Dennoch konnten hier der Becher aus tiefgezogenem Polyethylen und der spritzgegossene Polypropylen-Verschluss perfekt aufeinander abgestimmt werden. Der Deckel wird auf den Becher aufgesetzt und rastet dann durch eine Drehbewegung ein. Bei korrektem Schließen quittiert die Verpackung den Vorgang mit einem angenehmen Klick.

pl

Share this post

Back to Beiträge