Polyamide mit langen Ketten

Back to Beiträge

Ascend stellt neue Typen seiner langkettigen Polyamide Hidura vor. Als Monofilamente geben sie Bürstenborsten eine lange Lebensdauer.

Ascend Performance Materials hat mehrere neue Typen seiner langkettigen Polyamide Hidura für technische Kunststoffe, Monofilamente und Kabelbinder auf den Markt gebracht. Hidura Polyamid 6.10 und 6.12 (Kurzform PA610 und PA612) wurden entwickelt, um sehr hohe Dimensionsstabilität und lange Lebensdauer zu bieten. Zudem zeigen die langkettigen Polyamide eine verbesserter Beständigkeit gegen Chemikalien, Schlag und Abrieb.

Vom Polyamid 6.6 zu 6.10 und 6.12

Ascend, der größte voll integrierte Hersteller von Polyamid 6.6 (PA66), hat gleich mehrere neue Typen von Hidura PA610 und PA612 entwickelt. Je nach Typ eigenen sie sich für den Einsatz in Kraftstoff- und Bremsleitungen, als Steckverbinder für Solaranlagen, in Batteriedichtungen und eben als Monofilamente für Bürstenborsten.

"Wir haben Hidura so entwickelt, dass es auch unter extremen Bedingungen und Einsatzbedingungen Bestand hat“, sagt Kaan Gunes, Business Manager von Hidura bei Ascend. „Ob in einem Steckverbinder für Solarpaneele oder als Bürstenborsten verwendet, die langkettigen Polyamide erbringen über die gesamte Lebensdauer ihrer Anwendung die volle Leistung.“

Lange Ketten für mehr Leistung

"Die Zuverlässigkeit ihrer Produkte wird für unsere Kunden in ihren Märkten zunehmend das Hauptunterscheidungsmerkmal", sagte Isaac Khalil, Senior Vice President des Polyamid-Geschäfts von Ascend. "Wir unterstützen sie dabei mit Hochleistungsmaterialien, in Anwendungsentwicklung und bei der Verarbeitung, um das Beste für ihre Produkte herauszuholen.“

mg

Share this post

Back to Beiträge