Perfekte Werkzeugüberwachnung

Back to Beiträge

Auf der K 2019 zeigt Digital Moulds sein Mould Monitoring zur Dokumentation von Spritzparametern – und wie die perfekte Werkzeugüberwachung möglich wird.

Neben Mould Monitoring zur Dokumentation von Spritzparametern, das bereits am Markt erhältlich ist, gibt die Digital Moulds GmbH, ein Unternehmen der Haidlmair Group, einen ersten Einblick in eine Innovation für die perfekte Werkzeugüberwachung. Diese Innovation dokumentiert den gesamten Lebenszyklus eines Werkzeugs von der ersten Idee des Kunden bis zum Ende der Lebensdauer transparent und zentral.

Mould Monitoring erfasst Spritzparameter

Mould Monitoring erlaubt eine aktive und umfassende Kontrolle des Werkzeugs im Spritzprozess. Verschiedenste Spritzparameter, wie Zykluszeit, Vorlauftemperatur, Durchfluss, Forminnendruck und vieles mehr können damit überwacht und über die gesamte Werkzeuglebensdauer ortsunabhängig dokumentiert werden.

Zusätzlich wird durch die durchgängige Überwachung auch die Planbarkeit von Wartungen und Services erheblich verbessert, um Stillstandzeiten zu minimieren und die Produktion noch besser zu organisieren.

Cloudbasierte Lösung für die perfekte Werkzeugüberwachung

Neu ist nun die cloudbasierte Softwarelösung Mould Lifecycle Management, die in einer Datenbank alle relevanten Informationen, Dokumente, Zeichnungen, Parameter etc. sammelt. Alle am Projekt Beteiligten (OEM, Werkzeugbauer, Lohnfertiger) haben die Möglichkeit, auf den gleichen Wissensstand zuzugreifen, und vermeiden somit zeitaufwendige Suchvorgänge von Daten oder Ähnlichem.

Außerdem hat vor allem der OEM immer den Überblick über die Fertigung seines Werkzeugs beim Werkzeugbauer und die Produktion seines Bauteils beim Lohnfertiger.

sl

Share this post

Back to Beiträge