Partikelfreier Arbeitsplatz mit Mini-Reinraum

Back to Beiträge

Mit der Reinraumstation Cleanboy von Spetec lassen sich an jedem beliebigen Arbeitsplatz Reinraumbedingungen mit hoher Wirkung bei geringem Investitionsaufwand schaffen.

Extrem saubere Bedingungen spielen in Forschung und Produktion sowie im Service eine immer wichtigere Rolle. Die Reinraumtechnik strebt an, Partikel vom Durchmesser 0,12 µm und größer aus einem begrenzten Raum zu entfernen, indem höchste Reinheitsstandards einen sicheren Prozessablauf gewährleisten. Dies wird mit einem Laminar-Flow-Modul der Serie Susi (Super Silent) erreicht, welches genau über dem Arbeitsplatz angeordnet ist. Da Tragegestell besteht aus eloxierten Aluminiumprofilen. Auf der Tischplatte kann dann unter Reinraumbedingungen der Klasse 5 gearbeitet werden.

Dieser Arbeitsplatz wird mit gefilterter, hochreiner Luft überströmt. Wenn in üblicher Raumatmosphäre circa 9.000 bis 15.000 Partikel zu finden sind, so sind es unter Reinraumbedingungen gerade einmal drei Partikel je Liter Luft. Teile beziehungsweise Komponenten aus der Mechanik, Elektronik, Opto-Elektronik, Medizin- oder Biotechnologie werden mit hoher Prozesssicherheit montiert oder aufbewahrt.

Eine mobile Version des Cleanboy auf Rädern ermöglicht den innerbetrieblichen Transport zu verschiedenen Einsatzorten. Maßgerechte Anpassungen an problematische Arbeitsplätze sind ebenfalls möglich.

In dieser Reinraumstation lassen sich praktisch keine Partikel mehr nachweisen. Das Gerät gibt es als Tisch- und als Standgerät. Es bedarf keiner Installation und ist sofort nach Lieferung betriebsbereit.

sk

Share this post

Back to Beiträge