PA6-Compound erhält UL Yellow Card

Kunststoff-Abdeckung für elektrische Kontakte am Backofen: PA6-Compound UL-zertifizierter UL Yellow Card erweitert das Portfolio von Domo für Haushaltsgeräte. Foto: Domo

Ein PA6-Compound von Domo ist mit der UL Yellow Card zertifiziert. Das Compound erweitert das Einsatzspektrum von PA6 bei Haushaltsgeräten.

Domo Chemicals hat eine neue UL Yellow Card für ihr PA6-Compound Domamid FR 6GT2010V0E erhalten. Das PA6-basierte Compound ist ein selbstverlöschendes, halogen- und phosphorfreies Material, gefüllt mit 20 % Glasfasern und Mineral. Die Yellow Card der Underwriter Laboratories (UL) gibt die die Brandschutzklasse nach Norm UL94 sowie weitere Flammschutz- und Wärmealterungseigenschaften eines Kunststoffs wieder.

PA6-Compound für Küchengeräte

Domo entwickelte das PA6-Compound zunächst für den italienischen Spitzgießer Mabix, der u.a. Kunststoffteile für Küchengeräte herstellt. Ein Mabix-Kunde ist die Firma Unox, ein Hersteller von professionellen Backöfen für die Gastronomie. Unox wollte von Mabix eine kostengünstige Kunststoff-Abdeckung für die elektrischen Kontakte im Ofen.

„Das fertige Bauteil musste die geforderten Sicherheitsstandards erfüllen und gleichzeitig gut aussehen“, erklärt Giovanni Spampatti, technischer Kundenberater bei Domo Chemicals. Für diese Anforderungen haben das PA6-Compound Domamid FR 6GT2010V0E rezeptiert. Der Werkstoff erfüllt beide Anforderungen.“

UL Yellow Card für alle Farben

„In der Vergangenheit haben wir in unseren Produktionsprozessen eine Mischung aus vier verschiedenen Materialien verwendet. Aber jetzt hat Domo, unser Lieferant für Polyamide, eine Lösung auf PA6-Basis mit der UL Klassifizierung UL94-V0 und einer UL Yellow Card für alle Farben entwickelt. Das hat es uns ermöglicht den Produktionsprozess wesentlich zu vereinfachen“, so Mario Degli Agostini, CEO von Mabix.

„Für Mabix haben wir zwei Farben entwickelt, schwarz und grau, aber das Material kann in jeder Farbe hergestellt werden“, so Spampatti abschließend.

mg

Schlagwörter: