Oerlikon Blazers: Nils Fleck ist neuer Deutschland-Chef

Back to Beiträge

Nils Fleck ist seit Januar neuer Geschäftsführer von Oerlikon Balzers Deutschland. Zudem gehört er dem europäischen Management-Team an.

Nils Fleck ist seit Januar Geschäftsführer von Oerlikon Balzers Deutschland. Foto: Oerlikon Balzers

Seit dem 6. Januar 2020 ist Nils Fleck neuer Geschäftsführer der Deutschland-Gesellschaft des Liechtensteiner Oberflächenspezialisten Oerlikon Balzers. Vor seinem Wechsel zu Oerlikon Balzers bekleidete der 51-Jährige bereits mehrere Positionen als Geschäftsführer, vornehmlich in der produzierenden Industrie. Zuletzt war er sechs Jahre lang CEO bei einem international aktiven Hersteller von Motor- und Getriebekomponenten. Der Diplom-Ingenieur und -Wirtschaftsingenieur bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Automobilindustrie mit und befasste sich bereits intensiv mit den Themen Optimierung und strategisches Wachstum.

Neben seiner Führungsverantwortung am Hauptsitz von Oerlikon Balzers Deutschland in Bingen übernimmt Fleck auch die operative Leitung des Geschäftsbereichs Tools und ist zudem Mitglied des europäischen Management-Teams von Oerlikon Balzers.

kus

Share this post

Back to Beiträge