Ömer Yücel neuer Geschäftsführer bei B&R Türkei

Back to Beiträge

Ömer Yücel hat die Geschäftsführung von B&R Türkei übernommen. In seiner neuen Position will er die Marktpräsenz von B&R weiter ausbauen.

Veränderungen in der Führungsebene von B&R Türkei: Ömer Yücel ist neuer Geschäftsführer bei B&R Türkei. Die B&R-Tochtergesellschaft wurde 2012 gegründet und befindet sich seither auf stetigem Wachstumskurs. Yücel ist seit 2014 bei B&R. Damals begann er seine Laufbahn als Applikationsingenieur. Später wechselte der studierte Elektrotechniker in den Vertrieb und bekleidete zuletzt die Position des Sales Managers Türkei. Durch seinen Werdegang bei B&R konnte Yücel Kompetenz in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen aufbauen und ist bestens mit den Herausforderungen vertraut, die tagtäglich auf B&R-Kunden zukommen.

Ein vorrangiges Ziel des neuen Geschäftsführers ist es, die Präsenz von B&R im türkischen Markt weiter auszubauen und zu stärken. „Der Automatisierungssektor in der Türkei befindet sich im Aufschwung. Besonders das Exportgeschäft in den eurasischen Raum nimmt stark zu. Dieser Umstand bietet große Chancen für B&R“, erklärt Yücel.

Ömer Yücel unterstützt als neuer Geschäftsführer Konzept Vision 2030

Yücel setzt unter anderem auf das Konzept Vision 2030 des türkischen Maschinenbauverbandes Makfed: „Die Vision 2030 und die Ziele von B&R ergänzen sich optimal“, so Yücel. Der Anteil der Industrie am türkischen Bruttoinlandprodukt soll mit Hilfe der Vision 2030 von derzeit 15 % auf mehr als 21 % angehoben werden. „Für die Umsetzung der Vision ist das Zusammenspiel von Maschinen und Elektronik und deren Entwicklung entscheidend. An dieser Stelle kommt B&R mit seiner Kompetenz und seiner langjährigen Erfahrung in der Industrieautomatisierung ins Spiel.“

Als Landesgeschäftsführer berichtet Yücel an Piero Pederzani, der als Area Manager die beiden Länder Türkei und Israel unterstützt. „Der Maschinenbausektor in der Türkei befindet sich im Aufwind und wird global gesehen immer wichtiger. Ömer Yücel kennt den Markt ausgezeichnet und bringt viel Erfahrung mit in seine neue Position. Dadurch kann er die türkischen Maschinenbauer optimal unterstützen“, betont Pederzani.

db

Share this post

Back to Beiträge