Oberstempel-Technologien global gefragt

Back to Beiträge

CMT Materials, einer der führenden Anbieter von Plug-Assist bzw. Werkstoffen für die Oberstempel-Technologie im Thermoformen, hat den Ausbau der Produktionskapazitäten an seinem Hauptsitz Attleboro bekannt gegeben. Hytac, ein syntaktischer Schaum, ist als Material für die Oberstempel-Technologie global gefragt.

"Wir sehen weiterhin einen stetigen Anstieg der Aufträge für unsere Copolymer- und thermoplastischen Stempel-Materialien", erklärt Conor Carlin, Sales und Marketing Manager bei Cmt Materials. In den vergangenen neun Monaten hat das Unternehmen laut Carlin einen weltweiten Anstieg in neue Projektinvestitionen, neue Maschineneinkäufe und neue Werkzeuglieferungen beobachtet. "Wir tragen unseren Teil dazu bei, schnelle Reaktionszeiten für unser weltweites Netzwerk von Distributoren und Kunden zu gewährleisten."

Carlin stellte dabei fest, dass das verstärkte Wachstum weitgehend in Verpackungsanwendungen in Europa und Asien fokussiert ist, mit Materialverschiebungen von PS zu PP und neuen, mehrschichtigen Filmen. "Diese komplexeren Polymere erfordern anspruchsvollere Oberstempel jenseits unserer grundlegenden und bekannten Epoxy-strukturierten Materialien", so Carlin. Die wichtigsten treibenden Trends sind etwa die zunehmende Popularität von Fertiggerichten, wechselnde Konsumgewohnheiten sowie das wachsende verfügbare Einkommen in aufstrebenden asiatischen Volkswirtschaften.

Investition zur Qualitätssicherung

Im vergangenen Oktober fügte Cmt eine zweite Schicht in Attleboro hinzu und konnte dadurch die Produktionskapazität um 30% erhöhen. Die jüngste Erweiterung umfasst auch eine Investition in drei neue Öfen. Neben den Investitionen in die Produktion setzte CMT sein Herstellungsverfahren weiter fort, um die Effizienz zu verbessern. Im Januar erhielt das Unternehmen die ISO 9001: 2015 Qualitätsmanagement-Zertifizierung von der Internationalen Organisation für Normung (ISO).

"Thermoformen ist nach wie vor eine vielseitige Plattform für Markeninhaber und Designer, die eine hohe Leistung und Flexibilität für die Produktion einer Reihe von Artikeln bietet", erklärt Carlin. "Makro-Trends wie der verstärkte Einsatz neuer, mehrschichtiger Filme bieten Möglichkeiten zur Differenzierung." Auf der jüngsten „Ami Thin Wall Packaging Conference“ in Chicago lieferte Carlin eine datengetriebene Studie über die ökonomischen Auswirkungen der Oberstempel-Material-Auswahl. "Konsistenz und Wiederholbarkeit lassen sich beim Thermoformen erreichen", erläutert Carlin. "Hytac-Stempeln kommt eine Schlüsselrolle zu, indem sie den Verarbeitern helfen, Wanddickenvariation zu bewältigen."

Syntaktischer Schaum vielseitig einsetzbar

Hytac, ein syntaktischer Schaum, wird von der Mehrheit der Werkzeugmacher und Thermoformverarbeitern weltweit eingesetzt. Dünnschicht-Thermoformteile wie Trinkbecher, Kaffeekapseln, Obstböden, Barrierenschalen, Gartenbauprodukte und vieles mehr werden mit der Oberstempel basierenden Vorstreckung realisiert. Hytac-Stempel sind mit spezifischen Materialeigenschaften zur Optimierung von Kunststoffteilen ausgelegt und bieten eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, eine niedrige spezifische Wärme und einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten (CTE). Das Ergebnis sind verbesserte Materialverteilung, verbesserte Klarheit und schnellere Zykluszeiten. CMT bietet eine breite Palette an Materialien, die es Konstrukteuren und Betreibern ermöglichen, hochwertige Oberstempel für eine Vielzahl von Polymeren und deren Geometrie herzustellen.

db

Share this post

Back to Beiträge