NPE 2021 mit 13 Technologiezonen als Innovation-Hotspots

Die vom US-Kunststoffverband "Plastics" veranstaltete NPE war 2018 die größte Messe in der Geschichte der Veranstaltung. Foto: K-ZEITUNG

Mit 13 Technologiezonen will die NPE 2021 die wichtigsten Wirtschaftssektoren der Kunststoffindustrie hervorheben und Innovation-Hotspots schaffen.

Die Plastics Industry Association – Plastics, der Verband der US-Kunststoffindustrie und Veranstalter der wichtigsten US-Kunststoffmesse NPE, kündigte an, dass die NPE 2021 insgesamt 13 verschiedene Technologiezonen als Innovation-Hotspots beherbergen wird. Diese Technologiezonen sollen den Besuchern die Möglichkeit bieten, aus erster Hand zu sehen, wie sich die Power der Kunststoffe die Zukunft prägen wird. Demonstriert wird dies durch Vorführungen der neuesten Maschinen und Geräte, Treffen mit Branchenexperten in einigen der wichtigsten Sektoren der Kunststoffindustrie und Weiterbildungsveranstaltungen mit Schwerpunkt auf Kunststoffinnovationen.

Technologiezonen bündeln die innovativsten Entwicklungen der NPE 2021

Die 13 Technologiezonen der NPE 2021 decken viele der kritischsten Sektoren der Branche ab und bieten Einblicke, Lösungen und Dienstleistungen, die für die Stärkung jeder Lieferkette entscheidend sind. Die Zonen bündeln die innovativsten Entwicklungen, Werkzeuge, Materialien und Prozesse ihres jeweiligen Sektors an einem zentralen Ort und bieten eine Vorschau auf die Technologien aus erster Hand, die die Branche voranbringen werden, so Plastics.

Susan Krys, Vice President Trade Shows and Marketing beim US-Kunststoffverband Plastics: "Die Technologiezonen vereinen alles, was NPE 2021 zu einem so aufregenden Schaufenster der Kunststoffindustrie macht." Foto: K-ZEITUNG/Heinold

"Die Technologiezonen vereinen alles, was NPE 2021 zu einem so aufregenden Schaufenster der Kunststoffindustrie macht", sagte Susan Krys, Plastics Vice President, Trade Shows. "Diese „shows-within-a-show“ verbinden Aussteller, Besucher und Einkäufer in spezifischen Segmenten, die am meisten mit ihren jeweiligen Unternehmensschwerpunkten übereinstimmen, und ermöglichen es ihnen, ihre Zeit auf der Messe zu maximieren und Beziehungen zu gleichgesinnten NPE-Teilnehmern aus der gesamten Lieferkette aufzubauen.“

13 Innovation-Hotspots

Die 13 Technologiezonen, die auf der NPE 2021 vorgestellt werden, sind: 3D/4D Printing Zone, Bottle Zone, Contract Manufacturing Zone, Decorating & Secondary Processes Zone, Flexible Packaging Zone, Inspection & Measurement Zone, Medtech Zone, Moldmaking Zone, Polymers & Additives Zone, Product Design & Engineering Services Zone, Recycling & Sustainability Zone, Rigid Packaging Zone, and the Robotics & Automation Zone.

Angesichts der Größe der NPE 2021 mit mehr als 2.000 Ausstellern und einer Ausstellungsfläche von über 100.000 m2 helfen die 13 Technologiezonen der Messe den Besuchern der NPE 2021, ihre Erkenntnisse zu vertiefen und ermöglichen einen individuellen Zugang zur Messe.

Was die Besucher bei dem Technologiezonen der NPE2021 erwartet, zeigen drei Beispiele:

Bottle-Zone:

Nach ihrem erfolgreichen Debüt auf der NPE 2018 bietet die Bottle Zone mit PET Planet und Drinktec als offizielle unterstützende Partner einen umfassenden Einblick in einen der wichtigsten Industriesektoren und stellt Innovationen, Technologien und Lösungen für den Getränkeabfüll- und Polyethylenterephthalat (PET)-Markt vor. In diesem Bereich finden die Teilnehmer Unternehmen, die sich auf das Design von Kunststoffflaschen, Maschinen und Verfahren konzentrieren, die den Markt vorantreiben. Neben dem bewährten und gern genutzten Biergarten wird PET Planet wieder das Bottle Zone Technical Forum veranstalten, mit Präsentationen von Flaschenausstellern, die die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Verschlüsse, PET-Trends bei Vorformlingen, Abfüllung und Behältern sowie Maschinen und Ausrüstung vorstellen.

Robotics and Automation Zone

Diese neue Technologiezone der NPE 2021 wird die neuesten Fortschritte bei den autonomen Technologien hervorheben. In dieser Zone werden die Teilnehmer mehr über die Leistungsfähigkeit von mobilen und Servicerobotern, vorausschauende Wartungstechnologie und andere transformative Lösungen erfahren, die die dringendsten Fertigungs- und Produktionsherausforderungen angehen, um die Effizienz von Unternehmen zu steigern.

Recycling and Sustainability Zone

Die Recycling & Sustainability Zone bietet einen hautnahen Einblick in die innovativsten Endkundenlösungen, Biokunststoffe und Leichtbaustrategien, welche die Nachhaltigkeit verbessern und den Kreislauf des Lebenszyklus von Kunststoffprodukten vorantreiben. Die Zone wird sich mit den dringlichsten Recyclingthemen der Branche befassen: chemisches versus mechanisches Recycling, Verbesserung der Bottle-to-bottle-Verfahren, Recyclingfähigkeit in geschlossenen Kreisläufen und Anwendung von Meereskunststoffen bei der Herstellung.

Umfassende Informationen zu den Technologiezonen der NPE 2021 finden sich auf den Internetseiten der Messe. Hier besteht für Besucher auch die Möglichkeit zur Registrierung. Zudem informiert Plastics auf Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram über Neuigkeiten und Veranstaltungen der NPE 2021.

gk

Schlagwörter: