NPE 2018: Heimspiel für Milacron

Back to Beiträge

Der größte US-Hersteller von Kunststoffmaschinen nutzt sein Heimspiel in Orlando und präsentiert sein Programm auf der NPE mit einem 1.700 m² Stand.

Milacron wird als einer der führenden Kunststoff­unternehmen der USA mit einem über 1.700 m² großen Stand auf der NPE vertreten sein. Milacron und die zum Konzern gehörenden Unternehmen wollen dort neben neuesten Technologien auch eine breite Palette von Kunststofflösungen zeigen. Dazu gehören Milacron Spritzgieß- und Extrusionsmaschinen, Mold-Masters Heißkanal- und Steuerungssysteme, DME-Formkomponenten und -lösungen, Uniloy-Blasformmaschinen, Kortec co –Injektionstechnologien und Milacron 4.0 IIoT-Lösungen (Industrial Internet of Things – das US-Pendant zu Industrie 4.0).

Milacron-Chef Goeke: Die NPE-Show ist etwas Besonderes

Eine neue vollelektrische Roboshot 500 Spritzgießmaschine wird auf der NPE mit einem 24-fach-Werkzeug bei Zykluszeiten von 6 sec Waschmittelkappen herstellen. Foto: Milacron

Milacron-Geschäftsführer Tom Goeke erklärte: "Milacron freut sich immer wieder, mit bestehenden und potenziellen Kunden auf Messen zusammenzukommen, aber die NPE-Show ist etwas Besonderes. Wir sind hier direkt vor der Haustür unserer Kunden in Nordamerika, und wir sind der größte nordamerikanische Hersteller der Kunststoffindustrie."

Die Highlights beim Spritzgießen: Eine neue vollelektrische Roboshot 500 wird live auf der NPE eine Waschmittelkappe mit 24-fach-Werkzeug bei Zykluszeiten von 6 sec formen – mit einem Ventil-gesteuerten Heißkanal von Mold-Masters, einem Tempmaster M2 Heißkanal-Temperaturkontrollsystem und DME-Formkomponenten.

Zudem wird eine Maxima Performance 600 von Milacron mit einem Einfachwerkzeug eine 825 g große Kartentasche für Autotüren mit Mucell-Technologie produzieren. Um eine im Fahrzeuginnenraum geforderte Class A Oberfläche zu erreichen, kommt Roc-Tool-Technologie für eine direkte Induktionsheizung an der Oberfläche des Werkzeugs zum Einsatz. Die Zelle wird mit einem Mold-Masters Fusion G2-Heißkanal und einem iM2 Tempmaster-Heißkanal-Temperaturregelsystem und einem 5-Achsen-Roboter von Sepro ausgestattet sein.

gk

Share this post

Back to Beiträge